Logo TV Griesborn

TV Griesborn… wo Volleyball Spaß macht!

Markus Mailänder

Volleyball bedeutet für mich…

 

„Ein herausfordernder Sport. Jeder kann lernen Volleyball zu spielen und zu verstehen. Übung macht den Meister!
Ich bin voller Vorfreude meine Erfahrungen als Trainer und Spieler in unserem Traditionsverein an unseren Nachwuchs weiter zu geben.“

 

Markus Mailänder – Trainer und Abteilungsleiter Volleyball


Nicole Rokay

Volleyball bedeutet für mich…

 

„im Team gewinnen und verlieren lernen. Ich freue mich sehr, 'meinen' Volleyball-Kids diesen tollen aber auch anspruchsvollen Mannschaftssport näher bringen zu dürfen.“

 

Nicole Rokay – Trainerin


Andrea Mailänder

Volleyball bedeutet für mich…

 

„Teamsport! Es ist mir wichtig den Kindern beizubringen als Team zu gewinnen und keinen Einzelsport zu betreiben.“

 

Andrea Mailänder – Trainerin


Eric Wilhelm

Volleyball bedeutet für mich…

 

„Teamgeist und Spaß haben bis man alt ist!“

 

Eric Wilhelm - Trainer


 

Trainingszeiten:

U16/U18/ Damen (2)
  • Dienstag 17:00 – 19:30 Uhr Schulze Katrin Halle Schwarzenholz
  • Mittwoch 16:30 – 19:00 Uhr Kirchberhalle Griesborn
  • Samstagvormittag Uhrzeit nach Absprache Kirchberghalle Griesborn
U14/U15/U16 (ab Jg 2011)
  • Dienstag 17:00 – 19:00 Uhr Schulturnhalle Schwarzenholz
  • Mittwoch 17:00 – 19:00 Uhr Schulze Katrin Halle Schwarzenholz
  • Samstag 11:00 - 13:00 Uhr Schulturnhalle Schwarzenholz
Minis / U12/U13:
  • Mittwoch 16:00 – 17:30 Uhr Jahnsporthalle Schwalbach
  • Samstag 09:30 - 11:00 Uhr Schulturnhalle Schwazenholz
Samstags zwischen 09:00 und 14:00 Uhr steht die Turnhalle der Kirchbergschule Griesborn zur Verfügung. Die genauen Trainingszeiten für Mannschaften vor Spieltagen werden auf Abruf bekanntgegeben.
Info zu den Jahrgängen:
  • Minis: 2015/2016/2017
  • U12: 2014 und jünger
  • U13: 2013 und jünger
  • U14: 2012 und jünger
  • U15: 2011 und jünger
  • U16: 2010 und jünger
  • U18: 2008 und jünger

Kontaktdaten Trainerteam:

  • Nicole Rokay : (U 15/U 16 / Damen)
    0176/32699292
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
  • Eric Wilhelm: (U 13/U14)
    0174/9470963
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
  • Andrea Mailänder: (Minis / U 12)
    0177/6763105
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
  • Markus Mailänder: (Minis / U 12)
    0152/29690437
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 


 

Ana Maria Chiric und Alina Rokay von der SSG werden Vize Saarlandmeister beim Beachvolleyball der Mädels U16

Am 23.06.24 fanden die Saarlandmeisterschaften im Beachvolleyball der Altersklasse 2009 und jünger statt. Zum ersten mal gingen auch 2 Mädels der SSG an den Start. Ohne jegliche Beach-Erfahrung wollten die beiden auch ihr Können im Sand unter Beweis stellen. Die Vorzeichen standen jedoch am Tag zuvor eher schlecht. Auf Grund einer Erkrankung von Alina, konnte erst am Morgen der SLM entschieden werden, ob die beiden an den Start gehen können…

Mal wieder erwischte die SSG die vermeintlich stärkere Gruppe der Vorrunde. Zudem durfte man sich keine großen Fehler erlauben, da zunächst lediglich 1 Satz bis 21 gespielt wurde.

Im ersten Spiel konnte jedoch ein klarer Sieg eingefahren werden gegen 2 Mädels aus Holz. Das nächste Spiel gegen Ida und Paulina verloren wir deutlich. So ging es im dritten Spiel der Vorrunde gegen Kim und Lilli um den Einzug ins Halbfinale. Alina und Ana zeigten eine klasse Leistung und gewannen deutlich.

Im Halbfinale wurden dann 2 Gewinnsätze gegen Letizia und Pauline aus Holz gespielt. Hier gewannen wir im 3. Satz und erreichten mit absolutem Kampfgeist das Finale. Erneut sollten wir hier gegen Ida und Paulina spielen müssen.

Leider mussten sich die Mädels wie bereits in der Vorrunde 0:2 geschlagen geben. Glückwunsch an die beiden und viel Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften!

Danke auch an den TV Limbach für die tolle Organisation. Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei:)

SSG Beach Vize U16

Neue Trikots für die Mädels der Volleyball Spielgemeinschaft Schwarzenholz Griesborn

Die Mädels der SSG dürfen sich über neue Trikots freuen!

Steven Heinen, Geschäftsführer der Fahrschule KVi mit Standorten in Saarlouis und Schwalbach, wurde bereits vor einiger Zeit auf unsere tolle Truppe aufmerksam und erklärte sich bereit, uns mit neuen Trikots zu unterstützen. Die Mädels der SSG freuen sich jetzt schon, wenn es ab September in diesen stylischen Trikots endlich wieder ans Netz geht.

KVi… Deine Fahrschule für alle Klassen!  

 

KVI1
KVI2

SSG Spieltag U13 02.06.24

Am 02.06. ging es für die U13 Mannschaft der SSG nach Lebach.

Im ersten Spiel ging es auch direkt gegen die spielstarken Mädels von Lebach.
Wie bereits im Vorfeld zu erwarten, setzte Lebach durch ihr grundsolides Spiel direkt einen Blitzstart an. Nachdem unsere Mädels dann endlich ins Spiel fanden, ging die heiße Punkteschlacht hin- und her. Lebach konnte sich, trotz guter Spielzüge auf beiden Seiten, beide Sätze sichern.

Auch gegen die Wölfe aus Quierschied wurde es direkt spannend. Starke Rettungsaktionen auf beiden Seiten und gute Angaben bewiesen, dass sich heute nichts geschenkt wird. Satz 2 war direkt ein Duell auf Augenhöhe, beide Mannschaften gaben alles sich die Punkte zu holen. Bei dem Punktestand von 24:24 konnten wir dann aber leider den Sack nicht zu machen und Quierschied gewann auch den zweiten Satz.

Herzlichen Glückwunsch an Lebach und Quierschied und hoffentlich werden die nächsten Spiele nicht weniger spannend! Trotzdem bewiesen alle unsere Mädels heuten großen Mut, da kann man nur stolz sein. Danke auch an die treuen Fans! (Eric Wilhelm)

SSG U13

SSG Saarlandmeisterschaft U 12 (Jahrgang 2013 und jünger)

Unsere Jüngsten durften zum ersten Mal in ihrer jungen Volleyballkarriere bei diesem Turnier teilnehmen. Gemeldet hatten 9 Mannschaften. Die SSG-Girls sind quasi in ihrer Premieren Saison und haben lediglich eine Handvoll Spiele in der Jugendrunde absolviert. Das klare Ziel hieß also Spaß und Freude zeigen bei diesem schwierigen Test. Ferner sind fast all unsere Kids Jahrgang 2014 und sogar mit Emilia „Speedy“ Lang und Lilly Mailänder mit Jahrgang 2015 vertreten. Unsere SSG´ler können somit noch 2 weitere Jahre bei dieser U 12 Meisterschaft mitwirken. Speedy und Lilly konnten völlig überraschend im allersten Saarlandmeisterschaftsspiel gegen Freisen 2 klar und mit deutlichem Vorsprung gewinnen. Im 2. Spiel gegen den späteren Saarlandmeister Lebach war ebenfalls eine sehr starke Leistung zu verzeichnen, am Ende aber richtigerweise ein Sieg für Lebach. Hieß nach der Vorrunde Gruppenplatz 2.

Sowohl im Überkreuzvergleich gegen Freisen 1 als auch in der Platzierungsrunde im Spiel um Platz 4-6 konnte zwar kein Satzgewinn mehr verbucht werden. Schlussendlich aber ein starker und gerechter Platz 6. Tolle Erfahrungen konnten in neuer Umgebung aufgesaugt werden. Natürlich waren auch verständlicherweise die noch zu bespielenden Lernfelder gegen die favorisierten Mannschaften ersichtlich. Danke Mädels für den mitgebrachten Mut hier schon gegen ältere Girls anzutreten. Die Belohnung wird sich einstellen. Ihr werdet im nächsten Jahr sicherlich ein größeres Wörtchen um die Topplatzierungen mitreden können. Es spielten: Lilly Mailänder, Emilia Lang, Mila Vijayendran, Lena Magierski, Jamie Gebhardt, Isabella Cuglietta, Ellen Raffaele, Fabienne Burger

 

U12b

 

U12 a width=

Ausblick auf die kommende Saison 2024/2025: (Start ab ca. 09/2024)

Es sind nur noch wenige Spiele der Jugendrunde zu absolvieren. Ein Rückblick und ein Ausblick sei erlaubt jetzt. Die SSG ist erst vor 2 Jahren wieder zum Leben erwacht. Wir haben mittlerweile zwischen 50 und 60 Kinder und Jugendliche in unseren Reihen. 9 Mannschaften können für die kommende Saison gemeldet werden  (U 12 2x;U 13, U 15 2x, U 16 2x; U 18 und 1x Damen in der Bezirksklasse). Das macht uns als Verein (SSG - TV Schwarzenholz / TV Griesborn-) sooooooo stolz. Das haben wir euch Spielerinnen zu verdanken. Überragend welchen Einsatz und Ehrgeiz ihr an den Tag legt und in allen Jugendbereiche sowie auch in der Aktivenrunde bereits top Ergebnisse erzielt habt. Toller Volleyballsport war zu sehen und eine großartige und mitreißende Stimmung. Danke an alle Trainer/ Eltern/Helfer/Unterstützer/Sponsoren der SSG. Ohne euren lobenswerten Einsatz wäre das hier alles nicht möglich. Schlussendlich ein Dank an die beiden SSG-Vorstände vom TV Griesborn und TV Schwarzenholz. Danke für ein starkes Miteinander.

Zuwachs im Trainerteam:

Wir konnten für unser Trainerteam zwei erfahrene, ehemalige SSG-Spieler gewinnen. Herzlich Willkommen im SSG-Zug Patricia „Patze“ Faust und Bernd „Rudi“ Folz. Wir im Trainerteam freuen uns riesig über eure Unterstützung und dass euer Wissen an die Kids weiter transportiert werden kann. Dies soll auch ein Aufruf an alle ehemaligen SSG-Spieler/Trainer sein, aber auch an alle aktiven oder inaktiven Volleyballer. Egal ob als Trainer oder Spielerin. Wir benötigen auf unserem neuen Weg noch weitere Kräfte. Gibt euch einen Ruck, macht mit und teilt die Freude an diesem geilen Sport mit unseren Kindern und Jugendlichen.

Einladung an alle talentierten Ballsportler (Jahrgang 2008-2017)

Die Trainingseinheiten in unserer „kleinen Talentschmiede“ sind immer gut besucht. Dennoch sind sportbegeisterte Kinder und Jugendliche immer herzlich willkommen ! Schnuppert gerne vorbei und lasst euch vom Volleyballsport begeistern. Die Trainingszeiten und Ansprechpartner findet ihr online unter www.tv-griesborn.de oder meldet euch gerne beim Abteilungsleiter Volleyball Markus Mailänder (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder per Whats App unter 0152/29690437)

SSG…ole …ole


SSG Mannschaften feiern ihren Meistertitel in der Jugendliga U15

Am 21.04.24 lud die SSG zu ihrem letzten Spieltag der U15 in die Jahnsporthalle ein.

Alle 7 Mannschaften der U15 Liga kamen an diesem Spieltag zusammen und so ließ es sich das Team der SSG nicht nehmen, sich als hervorragender Gastgeber zu präsentieren.

Die SSG (1) konnte souverän bereits vor diesem Spieltag die Meisterschaft erringen. Sie blieb die komplette Saison ungeschlagen und gewann die letzten Spiele gegen den TV Losheim und den TV Holz 2 nochmals deutlich mit jeweils 2:0.

Die SSG (2) schaffte es, mit 2 Siegen gegen Saarwellingen und Rohrbach den 2. Platz in der Liga zu sichern.

Nicht nur zahlreiche Eltern, die Vorsitzenden beider Vereine, Nicolas Goedicke (TV Griesborn) und Günter Heckmann(TV Schwarzenholz), konnten noch einmal tolle Spielzüge bestaunen, sondern auch der Landrat des Landkreises Saarlouis, Patrik Lauer.

Dieser hatte die gute Stimmung im Team der SSG bereits auf dem Weihnachtsmarkt in Saarlouis im vergangenen Dezember live miterleben dürfen und ließ es sich nicht nehmen, den Mädels persönlich zu ihren tollen Erfolgen dieser Volleyballsaison zu gratulieren.

Die Mädels der SSG bedanken sich an dieser Stelle nochmals ausdrücklich bei allen, die dazu beigetragen haben, die Saison derart erfolgreich abschließen zu können: Bei allen Trainern, Eltern und Freunden. Ein großer Dank geht aber auch an die beiden Vereine TV Griesborn und TV Schwarzenholz für ihre Unterstützung.

Zu guter Letzt möchten wir uns an dieser Stelle nochmals bei unseren Sponsoren bedanken:

  • Werbestudio Schorr in Schwalbach (Inhaber Mark Schorr)
  • Apotheke am Markt in Püttlingen (Inhaber Patrik Roether)
  • Teamsport Philipp SAAR   (Hier ganz besonders Michaela Vijayendran, die immer mit viel Geduld Sonderwünsche bearbeitet)
  • Ophthalmo Pro aus St.Ingbert (Inhaber Thomas Zimmer)

Ein großer Dank geht erneut an die Firma Ophthalmo Pro, welche die Mädels mit Meister T-Shirts ausstattete. Das tolle Design stammt wiederum von Teamsport Philipp Saar.

(Bericht: Nicole Rokay)

U15 Meister 2024

Foto: SSG/Sven Kretzschmar
Zur Meistermannschaft gehören:
Emma Langenfeld, Laura Rokay, Fabienne Kiefer, Maren Roether, Alina Rokay, Annina Festor, Estelle Hölcker, Laura Bode und Ana Chiric.
Die Mannschaft wird trainiert von Nicole Rokay.


SSG Schwarzenholz/Griesborn U 13 Saarlandmeisterschaft

Die Silbermedaille und damit den Titel Vizesaarlandmeister 2024 steht wie bereits 2023 zu Buche, allerdings mit 2 Schockmomenten. Die Vorrunde mit zwei klaren Siegen gegen Freisen 2 und TV Holz wurde als Gruppensieger abgeschlossen. Alle 6 Spielerinnen konnten wertvolle Einsatzminuten sammeln. Die SSG stellte mit Lilly Mailänder die jüngste Turnierteilnehmerin, die bereits mutig auf dem Feld der „Großen“ mitagierte. Sie blieb sogar als einzige SSG-Spielerin ohne Aufschlagfehler. Im Halbfinale wartete mit Lebach auch ein Volleyballprimus. Jedoch sind unsere SSG-Mädels im Jahrgang 2012 quasi die Klassenältesten und wir waren Lebach am heutigen Tag körperlich ein Stück weit überlegen. Laura Rokay erlitt Mitte des 2. Satzes eine Bänderverletzung und so musste Frida Hinsberger einspringen. Nachdem der erste Schock bei allen verdaut war, fiel allen Teilnehmern doch ein Stein vom Herzen als der Finaleinzug sicher stand. Riesenapplaus für Frida, die sich gut ins Team integrierte und vor allem immer mit einem Lächeln auf dem Feld für positive Grundstimmung sorgte. Im gesamten Turnierverlauf stotterte unser Motor jeweils zu Satzbeginn, leider auch im Finale. Mit irrem Kampfgast konnten wir einen 10 Punkte Rückstand aufholen, verloren Satz 1 am Ende nur knapp mit 25:22. Satz 2 verlief ähnlich und somit müssen wir leider Freisen zum knappen, aber verdienten Saarlandmeistertitel gratulieren. Das Spielglück war ab und an heute nicht auf unserer Seite. Obwohl sich Laura mit getaptem Fuß und wie immer mit extrem viel Kampfgeist ins Finale schleppte, knickte sie erneut kurz vor Turnierende um. Gute Besserung an dieser Stelle und danke für deinen Einsatzwillen! Es sollte diesmal insgesamt nicht sein. Wir geben unseren Traum nicht auf, einmal in der Jugendzeit auch mal ganz oben auf dem Treppchen zu stehen. Die SSG kommt wieder im nächsten Jahr mit voller Power zurück! Wir müssen weiter detailliert an der technischen und taktischen Spielweise feilen. Im Jahr 2023 gabs im Finale eine satte Niederlage. Unsere SSG-Mädchen spielen erst ihre 2. Jugendsaison überhaupt. Wir konnten den Leistungsabstand zu Freisen im Vergleich zu 2023 deutlich verringern. Insgesamt ein toller Turniertag. Ich bin soooooooo stolz auf euch. Wenn jetzt jeder noch an den immer wieder angesprochenen 2-3 Lernfelder arbeitet, wird eine weitere Entwicklung folglich sein. Vizemeister, Vizemeister hey hey…Mega!!!! Danke wieder einmal an die mitgereisten Fans -  ihr  seid der Hammer !!!Die Südwest Deutsche Meisterschaft findet am Wochenende 08/09. Juni in Freisen statt.

(Text: Markus Mailänder)

SSG U13 04 24

Hintere Reihe: Co-Trainer Nicole Rokay, Kapitän Anna-Lena Mailänder, Zoe Franzen, Laura Rokay, Jule Römer, Frida Hinsberger und Andrea „Andi“ Mailänder
Untere Reihe: Coach Markus „Mäx „ Mailänder mit Lilly Marie Mailänder


Volleyball Spielgemeinschaft Schwarzenholz Griesborn - Berichte und Vorschau

SSG Schwarzenholz/Griesborn U 12

SSG: TV Holz  1:2 (25:16;29:31;12:15)

SSG : TV Lockweiler 1:2 (25:19;22:25;14:16)

SSG: TL Hüttersdorf 2:1 (14:25;25:22;16:14)

An einem weiteren Kommunionswochenende (an dieser Stelle noch Herzlichen Glückwunsch an alle Kommunionskinder) hat in der Kirchberghalle ein Großkampftag mit insgesamt 5 Spielen, davon 3 mit eigener Beteiligung stattgefunden. Großes Lob an unsere 4 Spielerinnen Ellen Raffaele, Fabienne Burger, Isabella Cuglietta und Jamie Gebhardt. Ihr habt eine mega tolle Leistung gezeigt! Jede Spielpraxis ist eh schon ein Gewinn. Ein gewonnener Satz für unsere Jüngsten schon ein mega Erfolg. Schließlich war sogar das Spielglück nach 2 sehr, sehr knappen und unglücklichen 3-Satz Niederlagen wenigstens im 3. Spiel auf unserer Seite. Danke an die verbliebenen Elternteile, die quasi ohne grundlegende Volleyballkenntnisse diesen Spieltag ganz allein durchgezogen haben. Chapeau an Marc Gebhardt  und Michaela Cuglietta!!!Nach nervenaufreibenden  6 Stunden in der Turnhalle wartete auf alle Beteiligte die wohl verdiente Ruhephase am späten  Sonntagnachmittag!

Ellen Raffaele, Isabella Cuglietta , Coach Marc Gebhardt , Jamie Gebhardt, Fabienne Burger, Julie Gebhardt

Ellen Raffaele, Isabella Cuglietta , Coach Marc Gebhardt , Jamie Gebhardt, Fabienne Burger, Julie Gebhardt


Saisonhighlight Saarlandmeisterschaft U 13 am Samstag, 20.04.2024 ab 10 Uhr in Freisen Bruchwaldhalle

Im letzten Jahr konnte mit der gleichen Mannschaft bereits sensationell die Vizesaarlandmeisterschaft gefeiert werden. Erneut gilt es gegen die Big Player des Saarlandes Freisen und Lebach unseren besten Volleyball zu zeigen und es bleibt wie immer abzuwarten, wie sehr wir diese Teams „kitzeln“ können. Wie bei jedem Turnier gilt es einen guten Start hinzulegen und die Kondition und Konzentration für hoffentlich viele Spiele an diesem Tagesturnier aufrecht zu erhalten. Drücken wir Anna-Lena Mailänder, Laura Rokay, Jule Römer, Frida Hinsberger, Zoe Franzen sowie Joker Lilly Mailänder die Daumen! Viel Spaß und Erfolg!!! SSG ole ole

U15

Am Sonntag, den 21. April gehen die beiden Mannschaften U15(1) und U15(2) zum letzten Mal für diese Saison ans Netz. Spielbeginn ist um 10:00 Uhr in der Jahnsporthalle Schwalbach. Die U15(1) wird ihren Meistertitel feiern. Alle Volleyballfans sind herzlich eingeladen.


Spielgemeinschaft Schwarzenholz Griesborn SSG

U 14 - Teilnahme an der Südwestdeutschen Meisterschaft in Biedenkopf (Hessen)

Unsere Vizesaarlandmeister durften ihr Ticket am letzten Wochenende einlösen. Schlussendlich zwar ohne Satzerfolg (Platz 6) aber mit guter Gegenwehr gegen körperlich und spielerisch überlegene Mannschaften. Gerade gegen das Volleyballinternat Wiesbaden, den späteren Turniersieger, wurden tolle Ballwechsel von unseren Fans auf der Tribüne abgefeiert. Die zwischenzeitliche kleine Führung in Satz 2 fühlte sich für alle bereits wie ein Sieg an. Großen Dank auch an unseren Busfahrer Hannes, der uns sicher hin und zurück gebracht hat. Wundern konnte man sich nur über sichtlich gezeichnete, mitgereiste Fans, die ihren nachzuholenden Schlaf trotz großer Partystimmung auf der Rückfahrt unbeirrt durchzogen. Bleibt zu hoffen, dass auch in Zukunft, durch sehr gute Platzierungen bei den jeweiligen Saarland Meisterschaften solch ein Mega-Event zur Wiederholung kommt.

SSG U14 Biedenkopf

 

U 13 weiblich (Jahrgang 2012 und jünger) - Sieg und Niederlage zum Rückrundenauftakt

In Spiel 1 gegen Holz 2 durften unsere „Frischlinge“ zu ihrem ersten Volleyballspiel ran. Diese Mädels zeigen großen Einsatz im Training und wollen und müssen sich an die etablierten Mädels immer näher heran kämpfen. In der Summe eine knappe Niederlage im Tiebreak. Wertvolle Erfahrungen an einem offiziellen Volleyballspieltag sowohl als Spieler als auch zum Teil als Schiedsgericht stehen hier im Fokus. Es gilt weiterhin an den Grundtechniken zu pfeilen und somit Schritt für Schritt eine Steigerung aufs Parkett zu legen. Weiter so Mädels! Im 2. Tagesmatch behielten wir die Oberhand und konnten die Punkte aus der Theelstadt Lebach entführen. Hier konnten die im Premienspiel geschonte Anna-Lena Mailänder und Laura Rokay ihr Können unter Beweis stellen und halfen tatkräftig mit beim Sieg gegen Lebach.

SSG U13 03 24

Es spielten: Laura Rokay, Anna-Lena Mailänder, Jule Römer, Zoe Franzen, Valentina Raffaele, Maya und Frida Hinsberger sowie Amina Zimmer

 

Vorschau U 13: 2 Heimspiele gegen Saarwellingen und Holz

Datum: 17.03.2024

Spielbeginn: 10:00 Uhr

Ort: Kirchberghalle Griesborn


Team SSG U16 belegt 4. Platz bei der Saarlandmeisterschaft

Am 25.02.24 fand die diesjährige Saarlandmeisterschaft der U16 in Freisen statt. Durch die kurzfristige Absage eines Teams am Morgen, musste der zuvor angekündigte Spielplan geändert werden und der Modus wurde auf „jeder gegen jeden“ angepasst.

Im ersten Spiel gegen den TV Lebach zeigten die Mädels der SSG eine solide Leistung, verloren jedoch mit 2:0. Danach konnte ein deutlicher Sieg gegen die VSG Saarlouis verbucht werden. Im anschließenden Spiel gegen die Mädels aus Holz musste dann zwingend ein Sieg her, um noch Chancen auf Platz 2 zu haben. Der erste Satz ging nach Holz, im 2. Satz führten wir mit 9:1 und 21:17, konnten aber dennoch nicht gewinnen. Nach dieser Niederlage war die Enttäuschung natürlich riesig, und im letzten Spiel gegen den SSC Freisen hieß es nun Moral beweisen und noch einmal ein gutes Spiel zeigen. Dies gelang uns auch: Gegen den Saarlandmeister SSC Freisen zeigte die SSG eine tolle kämpferische Leistung, verlor jedoch 0:2.

Alles in allem bleibt festzuhalten, dass wir uns erneut weiter an das Leistungsniveau der etablierten Teams aus Freisen, Lebach und Holz herangearbeitet haben. Wir wissen, woran wir weiterarbeiten müssen, um zukünftig ganz vorne ein Wörtchen mitreden zu können.
(Bericht: Nicole Rokay)

SLM U16 2024

 

Ausblick:

  • Am kommenden Samstag (09.03.24) fahren die Mädels unserer U14 als Vize-Saarlandmeister zur Südwest-Meisterschaft nach Marburg-Biedenkopf. Das wird -unabhängig von der Platzierung- ein tolles Event für alle werden.
  • Am 10.3.24 spielt unsere U16 in Freisen gegen die Gastgeberinnen und den TV Wiesbach. Spielbeginn ca. 11 Uhr.
  • Unsere Damenmannschaft lädt dann am letzten Spieltag (16.03.24) um 14:00 Uhr in die Schulze-Katrin Halle nach Schwarzenholz zum Heimspiel ein. Hier wollen wir noch einmal 2 tolle Spiele zum Saisonabschluss zeigen. Kommt vorbei und unterstützt die Mädels. Wie immer wird für Speis und Trank bestens gesorgt sein :)

Meisterliches Wochenende für die Spielgemeinschaft Schwarzenholz Griesborn!

U14 weiblich (Jahrgang 2011 und jünger)

SSG: TV Quierschied 2:0  (25:21 / 26:24)

SSG: TV Rohrbach 2:0 (25:16 / 25:18)

Der bereits vor dem letzten Spieltag feststehende Meistertitel in der Jugendliga wurde mit zwei abschließenden Siegen gebührend gefeiert. Diese großartige Mannschaft blieb in 12 Spielen ungeschlagen, bei nur einem einzigen Satzverlust. Besonders zu erwähnen ist, dass dieses Team noch viele Spieler vom Jahrgang 2012 aufweist. Wir haben bewusst für den jüngeren Jahrgang auf eine Meldung in der tieferen Spielklasse verzichtet (hier schenken wir unseren später hinzugekommenen und ebenfalls wichtigen Mannschafts- und Trainingsteilnehmer unser Vertrauen) und trotzdem wurde souverän in der erst 2. Spielsaison überhaupt der Meistertitel eingetütet. Ich ziehe förmlich den Hut vor dieser bockstarken Leistung. Alle Spielerinnen konnten am letzten Spieltag vor zahlreichen Fans in der Kirchberghalle die erlernten Volleyball Fähigkeiten aufzeigen. So sehen Sieger aus und unser bereits allseits bekanntes Lied „wir haben gewonnen“ schalte noch mehrmals durch die Halle.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Spielerinne bedanken. Die Trainingsteilnahme sowie die Bereitschaft in „fast“ jedem Training immer Vollgas zu geben, zahlt sich aus. Riesenlob und Kompliment an allen Eltern. Ihr seid eine große Unterstützung und die Hilfsbereitschaft gerade bei den aufwändigen Heimspielen ist unbezahlbar…und die zeitaufwendige Abarbeitung der Chatgruppen erfolgt ebenfalls meist tadellos…Danke auch an Eric „Willi“ Wilhelm der unter der Woche das Training leitet. Auch Andi und Nicole gilt ein Dankeschön für das gelegentliche Coachen.

Frida Hinsberger sowie Amina Zimmer

 

Ich möchte auch nicht den Support vieler Vorstandmitglieder auf Seiten TV Griesborn und TV Schwarzenholz außer Acht lassen. Ohne euer Zutun gäbe es uns nicht und auch ihr müsst euch um viele, viele Punkte ehrenamtlich kümmern. Die Meister T-Shirt wurden uns von unserem Partner OPHTHALMO PRO zur Verfügung gestellt. Besten Dank an ALLE!!!

Weiter geht’s am 09.03.2024 mit der Busfahrt zu den Südwestdeutschen Meisterschaften in Biedenkopf. Vielleicht können wir die persönlichen Grußworte zum Meistertitel von unserem 1. Vorsitzenden Nicolas Gödicke „wir werden sicherlich noch viele Erfolge von euch sehen“ bereits in die Tat umsetzen.

Zur Meistermannschaft und Trainingsgruppe gehören:

Sina Guldner, Laura Rokay, Anna-Lena Mailänder, Jule Römer, Louisa Niederländer, Emma Langenfeld, Alina Theobald, Zoe Franzen, Johanna Gier, Valentina Raffaele, Maya und

Meister U14

U12 weiblich

In der Spielklasse U 12 weiblich gingen zum aller ersten Mal unsere Jüngsten (Jahrgang 2013-2015) ans Netz. Nachdem einige Trainingswochen absolviert wurden, waren die ersten Schritte auf dem Volleyballfeld gegen einen „fremden Gegner“ endlich in die Praxis umgesetzt.  Alle Spieler kamen zum Einsatz an diesem Wochenendmarathon mit fünf Spielen. Bereits am Samstag bei den ersten beiden Matches konnte überraschend ein Sieg gegen Lockweiler verbucht werden. Auch am darauffolgenden Sonntag verließen die Junior Girls bei drei Spielen immerhin auch 1x das Feld als Sieger gegen den TV Holz.. Insgesamt ein sehr emotionales und aufregendes Event für unseren Nachwuchs Gegen bereits erfahrenere Mannschaften im Wettkampfmodus und zum Teil bis zu 2 Jahre ältere Gegner war dies ein beachtlicher erster Erfolg. Die Nachwuchsarbeit für die SSG läuft prächtig. Glückwunsch Mädels für den Mut, den Einsatz und die mitgebachte Begeisterung für diesen tollen Sport. Es waren auch an beiden Tagen Trainingsteilnehmer dieser Mannschaft nur zum Anfeuern mit dabei. Ein großes Dankeschön gilt allen Beteiligten. Man kann schon jetzt von einer eingeschworenen Truppe sprechen. Die grandiose Unterstützung aller Elternteile spiegelt sich wie in der gesamten SSG auch gleich bei unseren Minis.Das Trainerteam Andi und Mäx ist sooooo stolz auf euch! Das macht Spaß auf mehr !

Es spielten: Emilia Lang , Lilly Mailänder, Ellen Raffaele, Mila Vijajendran, Lena Magierski, Isabella Cuglietta, Fabienne Burger, Jamie Gebhardt

8b135fed cea3 4ee4 8b79 3390aa88b74f

SSG Berichte

Volleyball Spielgemeinschaft Schwarzenholz Griesborn (SSG)

U 14 weiblich

Die Erfolgsstory unserer U 14 Mädels Jahrgang 2011/2012 geht weiter. Nach dem Gewinn der Vizesaarlandmeisterschaft konnte diese motivierten Youngstars auch das Nachholspiel gegen TV Saarwellingen knapp gewinnen. Bereits jetzt steht fest, Platz 1 in der Jugendliga und somit der Meistertitel kann am letzten Spieltag 25.02.2024 ab 10:00 Uhr in der Griesborner Kirchberghalle gefeiert werden. Bitte diesen Termin schon mal dick im Terminkalender vormerken! Ausführlicher Bericht folgt nach dem letzten Spieltag.

Ein besonderes Ereignis dürften die neuen Spielerinnen der U13/U14 feiern. In einem Testspiel gegen unseren Nachbarverein TV Saarwellingen konnten in mehreren Sätzen erste Erfahrungen gegen einen fremden Gegner gesammelt werden. Nachdem die spürbare Aufregung sich gelegt hatte, konnten bereits zahlreiche schöne Spielzüge verzeichnet werden. Weiter so Mädels, euer Engagement im Training wird sich immer mehr auszahlen. Bis zu den Sommerferien werden in der Rückrunde für den Jahrgang 2012 weitere Spielminuten in der Jugendrunde der U 13 hinzukommen. Ihr seid ein sehr wichtiger Teil der gesamten U13/U14.Mannschaft. Unser gemeinsames Ziel wird weiterhin die Verschmelzung von neuen Talenten mit den leistungsstarken „alten“ Hasen sein. Somit ist die nahe Zukunft gesichert und der Ausblick auf die in wenigen Jahren anstehende Aktiven Saison im Damenbereich stimmt uns alle sehr positiv. Großes Dankeschön an unsere Freunde aus Saarwellingen für die angenehme und freundschaftliche Zeit in der Sporthalle. Wiederholung erwünscht!

Jetzt verabschieden wir uns eine kurze Faasendpause mit einem dreifach donnernden Allez Hopp! (Markus Mailänder)

Vorschau:

 U 12 (Premieren Wochenende mit insgesamt 5 Spielen)

Samstag, 24.02.2024 10:30 Uhr, Johannesschule Im Flürchen, 66839 Schmelz

Sonntag, 25.02.2024 10:00 Uhr Mehrzweckhalle Wadern/Lockweiler Michaelstr. 999, 66687 Wadern-Lockweiler

U 14

Sonntag, 25.02.2024 10:00 Kirchberghalle Griesborn (2 Spiele)

 

U15 (1) der SSG wird Meister in der Jugendliga U15 !

Die Ausgangslage vor dem Spieltag in Losheim am 04.02.24 war klar: Mit nur einem weiteren Sieg aus den noch 4 ausstehenden Spielen würde sich  die U15 vorzeitig die Meisterschaft sichern können. An diesem Morgen waren 2 Spiele angesetzt.

Gegen Losheim zeigte die SSG gleich, warum sie Titelanwärter ist… mit 25:17 und 25:14 war der Sieg in knapp 30 Minuten eingefahren und die Meisterschaft bereits in trockenen Tüchern. Besonderes Lob gilt hier Laura Bode, die mit großartigen platzierten Anschlägen von oben immer wieder für direkte Punkte sorgte. Auch staunten die Zuschauer nicht schlecht, als unsere Emma Langenfeld den Mädels aus Losheim ihre gefährlichen Sprungaufschläge präsentierte. Unsere jüngste im Bunde, Laura Rokay (Jg.2012) zeigte mit cleveren Angriffen vorne am Netz und festen Aufschlägen von oben ebenfalls eine klasse Leistung.

Da wir unsere Siegesserie natürlich auch gegen Saarwellingen fortsetzen wollten, starteten wir erneut konzentriert. Ana Chiric und Alina Rokay zeigten imposant, dass sie in ihrer 2. Volleyballsaison bereits zu den stärksten Angreiferinnen der Liga gehören und es zurecht in den Auswahlkader des Saarlandes im Jahrgang 09/10 geschafft haben. Gemeinsam mit tollen Abwehraktionen von Fabienne Kiefer, platzierten festen Angriffsschlägen von Annina Festor und immer wieder tollen Aktionen im Zuspiel von Maren Roether sind die Mädels eine der besten Mannschaften in dieser Altersklasse im Saarland. Es macht mir mega Spaß, euch beim Volleyballspielen auf diesem Niveau zuzusehen. Unsere „neue“, Estelle Hölcker“, zeigte ebenfalls, dass sie sich in den letzten Wochen in allen Bereichen gesteigert hat. So gelang es ihr an diesem Morgen sogar, eine tolle Blockaktion zu zeigen und ihre Körpergröße gekonnt einzusetzen.

Der erste Satz konnte deutlich mit 25:10 gewonnen werden.

Im 2. Satz jedoch kam Saarwellingen durch zu viele Eigenfehler unsererseits besser ins Spiel. Hier sei jedoch zu erwähnen, dass die 4 Mädels der Startaufstellung noch nie gemeinsam auf dem Feld gestanden haben. Dies merkte man deutlich. Auch ein Wechsel zur etablierten ersten Garde konnte eine Niederlage mit 19:25 nicht mehr verhindern. Drei Fehlentscheidungen der Schiedsrichterin zu unserem Nachteil komplettierten diesen 2. Satz dann noch.

Im alles entscheidenden 3. Satz „machte die SSG noch einmal ernst“. Dies wurde dann auch den mitgereisten Saarwellinger Fans, die zwischenzeitlich an einen Sieg ihrer Mannschaft glaubten, direkt vor Augen geführt. Die SSG gewann souverän mit 15:7.

Wir freuen uns nun umso mehr, am 21.04.24 gemeinsam mit unserer 2. Mannschaft in der Jahnsporthalle den Meistertitel an unserem letzten Spieltag zu feiern. Auch hier wollen wir natürlich diese Spiele noch gewinnen. Unsere SSG (2) steht in den Startlöchern, sich hier zum Abschluss der Saison Tabellenplatz 2 zu sichern.

Das nächste Highlight wartet aber bereits am 25.02.24 auf die Mannschaften der SSG:

Unsere U16 startete bei der Saarlandmeisterschaft in Freisen, während unsere U14 zeitgleich vor heimischer Kulisse ebenfalls ihren Meistertitel feiern darf! (Nicole Rokay)

SSG U15 Meister5

SSG sagt DANKE!

Die Mädels und das gesamte Team der Spielgemeinschaft Schwarzenholz Griesborn sagen DANKE an das Werbestudio Schorr für die Unterstützung und das richtig coole, gesponserte Banner mit dem wir nun unsere Fans bei den Heimspielen auch gebührend begrüßen dürfen!

Banner

Volleyball Spielgemeinschaft Schwarzenholz Griesborn U 14 weiblich / Saarlandmeisterschaft am 28.01.2024 in Freisen

Die drei Spiele in der Vorrunde konnten sicher auf dem Habenkonto verbucht werden. Als Gruppenerster durfte das SSG-Team gegen den Gruppenzweiten aus der Nachbargruppe dann im Halbfinale ran.

Ein spannender Kampf entwickelte sich und nach knappem Gewinn von Satz 1 und doch deutlichem Verlust von Satz 2 durften unsere bestens aufgelegten Girls gegen den Favoriten aus Freisen in den Tiebreak. Beim Zwischenstand von sage und schreibe 10:0 für uns war der Bann gebrochen und auch die letzten Zweifler waren positiv gestimmt. Der Entscheidungssatz ging mit 15:3 an die SSG. Die Sprechchöre „Finale oh oh waren bestimmt bis in die Griesborner Heimat zu hören. Leider mussten wir dem sehr sehr starken Finalgegner Lebach am Ende zur Saarlandmeisterschaft gratulieren. Aber wir dürfen zusammen mit Lebach das Saarland am 09.03.2024 in Rheinland-Pfalz vertreten auf der Südwestdeutschen Meisterschaft…Schweinegeil !!!.

Glückwunsch zu dieser Top Leistung an alle Spielerinnen, ihr habt alles gegeben ...ihr seid wundervoll!!!

Großes Lob an alle Unterstützer, Betreuer und Eltern. Wir hatten auch mal wieder die besten und lautstärksten Fans im Rücken und wurden auch dadurch bis ins Finale getragen. Auch der glücklicherweise beim 2. Vorsitzenden Christoph Höll wieder aufgetauchte „Euft“ kam tatkräftig zum Einsatz und wird auch in Zukunft bei den SSG Spielen zu hören sein!

Es spielten: Emma Langenfeld, Laura Rokay, Anna-Lena Mailänder, Sina Guldner, Jule Römer, Louisa Niederländer, Zoe Franzen (Betreuer Nicole Rokay  und Markus Mailänder)

Vizemeister U14
U14 Herz

Vorschau:

 

Zwei Heimspiele Damen 1 in der Kirchberghalle - Samstag 03.02.2024 - Spielbeginn 14:00 Uhr

U 15-1

Sonntag, 04.02.2024 Schulturnhalle Losheim , 66679 Losheim am See

U 15-2

Sonntag, 04.02.2024 Sporthalle Leibnitz Gymnasium in 66386 St. Ingbert

Auf geht’s SSG !!!


Volleyball Spielgemeinschaft Schwarzenholz Griesborn - Berichte 21.01.24

SSG schafft die Qualifikation zur Saarlandmeisterschaft U15

Am 21.01.24 fand das Qualifikationsturnier zur Saarlandmeisterschaft der U15 statt. Krankheitsbedingt mussten wir leider auf einige Spielerinnen verzichten.

Sie SSG schickte gleich 2 Mannschaften an den Start. Im ersten Spiel gegen Holz musste sich die SSG 1 leider mit 1:2 geschlagen geben. Wir zeigten keine gute Leistung…

Im 2. Spiel gegen die Mädels aus Rohrbach musste somit ein Sieg her, um das Endturnier im März zu erreichen. Körperlich und technisch überlegen, gewannen wir deutlich gegen Rohrbach mit 25:9 und 25:9.

Am 17.03.24 ist die SSG somit als einziger Verein gleich mit 2 Mannschaften bei der Saarlandmeisterschaft vertreten. (Nicole Rokay)

U15 1 21 01 24

Die zweite Garde hat das Qualifikationsturnier in Schmelz gewonnen und sich für die Saarlandmeisterschaft am 17.03.2024 qualifiziert. Diese Truppe gehört somit bereits jetzt zu den 6 besten Mannschaften im Saarland! Glückwunsch zu dieser Leistung! Habt einfach wieder großen Spaß beim Abschlussturnier um Saarlands bestes Team 2024!

Vorschau Saarlandmeisterschaft U 14 weiblich am 28.01.2024 ab 10:00 Uhr in Freisen, Bruchwaldhalle

Drücken wir unseren Girls feste die Daumen. Mal sehen ob wir wieder den 3. Platz aus dem Vorjahr bestätigen können oder ob sogar schon gegen die favorisierten Teams aus Freisen und Lebach ein weiterer Schritt auf dem Treppchen möglich ist. Geniest einfach den Wettkampf und bringt eure Freude aufs Parkett!

SSG ole ole (Markus Mailänder)

U15 2 21 01 24

U12 SSG, 21.01.24

Ein Teil unserer U12 Mädels nahm am Sonntag am 2. Werfen und Fangen Turnier dieser Saison in Düppenweiler teil.

Ziel war es, die erlernten Grundfertigkeiten für das Volleyballspiel unter Wettkampfbedingungen zu testen und zu festigen.

Insgesamt 10 Mannschaften, darunter 3 von der SSG, spielten in Gruppen gegeneinander. Dabei wurden pro Spiel 2 Sätze auf Zeit gespielt, um den zeitlichen Rahmen nicht zu sprengen.

Unsere Mädels waren wieder mit vollem Einsatz dabei und freuten sich über viele gewonnene Punkte, Sätze und Spiele.

IHR ward wieder echt klasse, Mädels! Eure Trainer, Betreuer und Eltern sind wieder total stolz auf euch!

Für die U12 der SSG gingen ans Netz: Lotta, Julie, Jamie, Johanna, Lea, Emilia, Mila, Aaliyah, Luisa und Jule.

Liebe Grüße an dieser Stelle an Lara, Maditta und Lisa die diesmal leider nicht dabei sein konnten.

U12

Volleyball Spielgemeinschaft Schwarzenholz Griesborn - Bericht Spieltag 14.01.2024 - U14

Die U14 der SSG bleibt weiterhin ungeschlagener Tabellenführer!

Am 14.01.2024 kam es zum Aufeinandertreffen der top 3 Mannschaften der U14 in der laufenden Saison. Die Mädels der SSG waren bis dato ungeschlagene Tabellenführer. Im ersten Spiel gegen den TV Quierschied zeigten wir eine geschlossene Mannschaftsleistung und gewannen 25:11 und 25:15.

Im zweiten Spiel des Tages gegen Lebach starteten wir nervös. Es gelang den Mädels der SSG nur schwer, locker aufzuspielen, obwohl wir stetig immer mit mindestens 3 Punkten in Führung waren. Zum Ende des ersten Satzes unterliefen uns viele Fehler in der Annahme, so dass Lebach auf einmal zum Satzgewinn aufschlug. Unsere Mädels bewiesen jedoch, dass sie nervenstark sind und es gelang ihnen nicht nur den Satzball des Gegners abzuwehren, sondern auch noch 26:24 zu gewinnen! Ab diesem Zeitpunkt war der „Knoten geplatzt“ und die SSG spielte befreiter auf. Letztendlich konnten wir den 2. Satz mit 25:8 gewinnen.

Somit grüßen die Mädels der SSG weiterhin von Tabellenplatz 1 ! 

Ausblick:

Am 28.01.2024 findet die Saarlandmeisterschaft der U14w in der Bruchwaldhalle in Freisen statt. Wir freuen uns schon auf spannende Spiele gegen die Spitzenmannschaften aus Freisen, Lebach und Holz. Die Mädels der SSG werden bereit sein, den etablierten Teams dieses Jahr Paroli zu bieten :)

(Nicole Rokay)

U14 14 01 24

Volleyball Spielgemeinschaft Schwarzenholz Griesborn - Berichte vom 1. Adventswochenende

SSG Schwarzenholz – Griesborn U 14 weiblich

Lebach: SSG 0:2 (23:25; 12:25)

Die U 14 weiblich sicherte sich die Tabellenführung und grüßt weiterhin von ganz oben.

Der Sieg war hart erkämpft. Ein schneller 0:5 Rückstand musste zunächst weggesteckt werden. Auch war der gesamte erste Satz auf Augenhöhe. Hut ab, dass ihr den Sack am Ende extrem nervenstark zu gemacht habt. Im 2. Satz war die Gegenwehr von Lebach durchbrochen und unsere gut aufgelegten Mädels entführten zwei wichtige Punkte aus der Theelstadt. Glückwunsch zu dieser großartigen Leistung!

Am 14.01.2024 (Save the date!!!) kommt es in Quierschied in der Jahnturnhalle zum erneuten Spitzentreffen im Spiel gegen die direkten Tabellennachbarn aus Quierschied und Lebach.

Saarwellingen musste krankheitsbedingt leider absagen, der Nachholtermin wird hier noch bekannt gegeben.

19037cce a46e 4a69 b7ec bf8e18454ce0

SSG Schwarzenholz – Griesborn U 12/U 13/U14

Einen schönen Weihnachtsnachmittag mit Kids und Eltern konnten wir in einem Samstagstraining gemeinsam feiern. Die Kinder hatten viel Spaß bei Spiel und Sport. Außerdem konnten schöne Ballwechsel der spielfreudigen Eltern (manchmal mit versteckten Talenten…oftmals mit offensichtlichen Defiziten) begutachtet werden. Danke an dieser Stelle, dass ihr so zahlreich erschienen seid, Wiederholung erwünscht!!!

Großes Dankeschön an unseren Förderer Thomas Zimmer mit seiner Firma Ophthalmo Pro, der auch zu dieser Veranstaltung seinen wertvollen Beitrag geleistet hat.

(Markus Mailänder)

66f0a033 eb43 47bd 9cb6 6e57f15b43c4

SSG Schwarzenholz – Griesborn U 16 03.12.23

2 Siege, eine knappe Niederlage gegen Holz für die U16 der SSG

Am 3.12.23 standen für die U16 drei Spiele auf dem Programm. Zunächst sollten wir gegen die Gastgeberinnen aus Wiesbach ans Netz gehen. Wir starten konzentriert. Wiesbach konnte uns zu keinem Zeitpunkt des Spiels Paroli bieten. Wir gewannen souverän mit 25:10 und 25:4. Erwähnenswert ist hier, dass unsere Zuspielerin Katharina Specht im 2. Satz 11 Aufschläge in Folge sicher von oben übers Netz brachte :)

Auch im 2. Spiel des Tages hatten wir keine Probleme als Sieger vom Feld zu gehen. Limbach verlor gegen uns mit 11:25 und 13:25.

Im letzten Spiel des Tages wussten wir, dass uns mit Holz ein komplett anderer Gegner erwarten würde.. vor 3 Wochen konnten wir Holz noch deutlich mit 2:0 besiegen. Bis zu diesem Zeitpunkt war Holz ungeschlagener Tabellenführer. So wollten wir auch heute erneut an diese mega Leistung anknüpfen. Die Mädels der SSG starteten konzentriert. Holz kam überhaupt nicht ins Spiel. Wir gewannen den ersten Satz souverän mit 25:14.

Auch zu Beginn des 2. Satzes erwischte Holz einen schlechten Start. Wir führten bereits mit 10:6, als auf einmal auf Grund einer technischen Panne das Spiel zunächst elektronisch nicht weiter erfasst werden konnte. Nach einer 20 minütigen ! Spielunterbrechung war bei uns auf einmal die Konzentration weg. Holz kam immer besser durch druckvolle Aufschläge ins Spiel. Unser Zusammenspiel ließ sehr zu wünschen übrig. Holz gewann den 2. Durchgang mit 25:17.

Also musste der 3. Satz die Entscheidung bringen. Beim Spielstand von 8:8 wurden die Seiten gewechselt. Erneut konnte Holz mit druckvollen Angaben mit 11:8 in Führung gehen. Die Mädels der SSG schafften es nicht mehr, an die Leistung des ersten Satzes anzuknüpfen. So verloren wir leider mit 11:15 das Spiel.

SSG U16

Ausblick: 

Am 09.12.23 spielt zunächst die Damenmannschaft der SSG gegen den Gastgeber TV Düppenweiler. Spielbeginn ca. 15:30 Uhr.

Sonntags, 10.12.23 gehen unsere beiden U15 Mannschaften nochmals auf Punkte-Jagd.

Die U15 (1), ungeschlagener Tabellenführer, spielt gegen Rohrbach und die Gastgeberinnen aus Saarwellingen. Spielbeginn (2. Spiel des Morgens) ist gegen 11:00 Uhr.

Die U15 (2) spielt zeitgleich in Heuweiler gegen Holz 2 und Losheim. Auch hier Spielbeginn für die SSG ca. 11:00 Uhr. Die Mädels wollen den 2. Platz in der Tabelle zurück erobern.

Kommt vorbei !

(Nicole Rokay)


Volleyball Spielgemeinschaft Schwarzenholz Griesborn - Bericht 25.11.2023

Damen der SSG verlieren gegen Holz mit stark dezimierter Truppe

 Am 25.11.23 fuhren wir mit nur 8 1/2 Spielerinnen nach Holz. Da unsere Libera Fabienne nicht dabei sein konnte und Lisa nicht 100-prozentig fit war, beschlossen wir, Lisa auf der Libero -Position nach Bedarf einzusetzen.

Während des Einspielens mussten wir dann den nächsten schmerzlichen Ausfall hinnehmen: Klara knickte mit dem Fuss um und zog sich eine Bänderverletzung zu.

Gute Besserung, liebe Klara!

Da waren es nur noch 7 Spielerinnen plus Lisa als Libero…

Sichtlich geschockt waren wir im ersten Satz nicht in der Lage, „Volleyball zu spielen“!

Holz schlug uns die Angaben um die Ohren und wir verloren den Satz verdient mit 9:25!

Nach einer nötigen lautstarken Ansage von mir vor dem 2. Satz, gelang es den Mädels endlich, mehr Bewegung und Kampfgeist auf dem Feld zu zeigen… und siehe da, Holz kam ganz schön in die Bredouille. Zwischenzeitlich führten wir sogar immer mal wieder.

Zu Beginn des 3. Satzes sogar mit 6:1.

Dennoch reichte es mal wieder nicht ganz, den Vorsprung bis zum Satzende zu halten. Holz gewann die Sätze 2 und 3 mit 25:22 und 25:21.

Ausblick:

Am Sonntag, den 03.12.23 spielt die U16 um 10:00 Uhr in der Schulturnhalle Wiesbach. Wir haben an diesem Tag insgesamt 3 Spiele: Wiesbach, Limbach und Holz stehen auf dem Spielplan. Hier wollen wir natürlich erneut tolle Spielzüge zeigen. Mal sehen, ob wir an die mega Leistung der U16 in den letzten Spielen anknüpfen können :)

Die U14 spielt zeitgleich in Lebach in der Sporthalle der Kreissonderschule. Die Mädels der SSG sind aktuell ungeschlagen auf Tabellenplatz 1. Hier gilt es, diesen Platz gegen die Mannschaften aus Saarwellingen und Lebach zu verteidigen. Insbesondere das Spiel gegen Lebach wird mit Sicherheit äußerst spannend.

Kommt vorbei und seid live mit dabei, wenn die Mädels der SSG um die Punkte fighten! (Bericht: Nicole Rokay)


Volleyball Spielgemeinschaft Schwarzenholz Griesborn - Spieltag 19-11-23

SSG Schwarzenholz – Griesborn : Minis/U12

Erster Wettkampf

Einen spannenden Turniertag (Fokus lag zunächst auf werfen und fangen) durften unsere Kleinsten erleben. Die SSG war sowohl qualitativ als auch quantitativ ganz oben auf dem „Siegerpodest“. Unseren Verein konnten wir mit 15 Mädels vertreten und waren somit mit großem Abstand die größte Vereinsmannschaft in Beckingen. Obwohl keine Ergebnisse festgehalten wurden, um die genaue Platzierung zu bestimmen, dürft ihr euch auf der Teilnehmerurkunde eine dicke 1 draufschreiben. Wie wir dies bei den Juniorinnen Mannschaften kennen, war die Haupttribüne vor allem durch unsere lautstarken Fans gefüllt – besten Dank nochmal für die geile Stimmung in der Halle! ALLE Girls haben die Trainingsleistungen unaufgeregt auf dem Spielfeld gezeigt. Das Trainerteam Andi und Mäx (stark unterstützt von Patricia und Rudi in den letzten Wochen-DANKE-) ist mächtig stolz auf euch! Großes Kompliment, es hat uns Riesenfreude bereitet euch am aller ersten Wettkampftag der SSG Minis begleiten zu dürfen.

Wenn wir weiter so fleißig und zahlreich zusammen trainieren, werden wir die nächsten Jahre ganz viel Spaß zusammen haben und ich bin mir sicher auch große Erfolge erzielen.

Die schönen neuen Trikots wurde bereits am Samstag in der Trainingseinheit verteilt. Die strahlenden Kinder Augen waren in der  Schwarzenholzer und Griesborner Umgebung zu bestaunen. DANKE an unseren verlässlichen und professionellen Partner Teamsport Philipp für die Übernahme der kompletten Kosten…auch für die geleistete Arbeit bezgl. Druck und Beflockung in der Vorwoche vor dem Spieltag…das wissen wir sehr zu schätzen …DANKE!!!

SSG, ole ole  !

In der Rückrunde ab Januar 2024 zeigen unsere Jüngsten auch ihr Volleyball Können am Netz. Weiter so!!! (Markus Mailänder)

 

Minis 19 11 23 1
Minis 19 11 23 2

 


Heimspieltag der U15 in der Kirchberghalle, 19.11.2023

Im ersten Spiel des Tages stand das Derby SSG 1 gegen SSG 2 auf dem Spielplan. Direkt 2 neue Spielerinnen gingen an diesem Spieltag zum ersten Mal für die SSG ans Netz: Alina Theobald, die sich durch gute Trainingsleistungen für die SSG 2 empfahl und Estelle Hölcker, die fortan die SSG 1 unterstützen wird. Auch Estelle ist erst seit wenigen Wochen in unserem SSG Team, zeigt aber bereits im Training, dass sie großes Talent hat :)

Die SSG 2 startete konzentriert und konnte lange mithalten. Mitte des 1 Satzes konnte sich die SSG 1 jedoch absetzen und gewann den ersten Durchgang mit 25:13.

Im 2. Satz konnte die SSG 1 mit 10:2 in Führung gehen. Durch zu viele Eigenfehler der SSG 1 kämpfte sich die SSG 2 jedoch wieder heran. Letztendlich gewann die SSG 1 jedoch auch den 2. Satz mit 25:19.

Im 2. Spiel des Tages sollte die SSG 1 gegen Holz 1 um die Punkte kämpfen. Bis zu diesem Zeitpunkt war die SSG 1 noch ungeschlagener Tabellenführer. Die Mädels wollten in diesem Spiel alles geben, um auch am Ende des Spieltages Tabellenplatz 1 weiter innezuhaben.

Die Stimmung war von Anfang an mega. Wir erwischten einen fulminanten Start und führten mit 11:3 und 16:7. Dann kam jedoch eine gravierende Schwächephase und das Zusammenspiel ließ sehr zu wünschen übrig. Holz kämpfte sich zurück in die Partie und ließ sich auch nicht davon verunsichern, dass sich eine ihrer besten Spielerinnen verletzte.  Gute Besserung an dieser Stelle nach Holz! Die SSG 1 blieb nervenstark und gewann den 1. Satz knapp mit 26:24.

Im 2. Satz ging es genauso weiter: Beide Mannschaften schenkten sich nichts, die Punkte waren hart umkämpft. Beim Spielstand von 24:23 für Holz, verschlug Holz jedoch ihre Angabe zum Satzgewinn. Diesen Fehler nutzte die SSG erneut nervenstark aus und umjubelte in der Folge den Satzgewinn mit 26:24.

Klasse Leistung, Mädels! Ihr habt bewiesen, dass ihr euch auch aus solch brenzligen Situationen mittlerweile heraus kämpfen könnt :)

Auf Grund der Verletzung der Spielerin aus Holz und eines weiteren Ausfalls, war Holz nicht mehr spielfähig und die Begegnung Holz 1 gegen SSG 2 wurde nicht mehr angepfiffen. Die SSG 2 gewann das Spiel dadurch mit 2:0.

Nach 6 von 12 Spielen belegt die SSG 1 ungeschlagen und sogar ohne Satzverlust Tabellenplatz 1!! Die SSG konnte sich auf Platz 2 vorschieben.

Wie manch eine Spielerin der SSG gern zu sagen pflegt: „Geil, Leute !!“ (Nicole Rokay)

Gruppen mit Logo

Volleyball Spielgemeinschaft Schwarzenholz Griesborn - Berichte

SSG Schwarzenholz – Griesborn U 14 weiblich

Holz : SSG: 0:2 (10:25; 17:25)

Freisen : SSG 0:2 (5:25; 15:25)

Unsere U 14 weiblich bleibt auf Kurs und hat bisher in den ersten 6 Spielen nur 1 Satz verloren. Toll Mädels, weiter so!!! Die Saison mit der Saarlandmeisterschaft bereits im Januar 2024 bleibt jedoch spannend, weil noch die stärksten Gegner zumindest aus jetziger Tabellensicht mit Quierschied und Lebach warten. Obwohl das Spitzenteam aus Freisen 2 wichtige Spielerinnen an die eigene U 16 abgeben musste, ist der Sieg trotzdem sehr hochzubewerten. Eine richtig tolle Leistung aller Mannschaftsteile konnten die zahlreich mitgereisten Gäste aus dem SSG Lager mit ansehen und lautstark abfeiern. Bock starke Performance !!!Weiter so!!!

Es spielten: Emma Langenfeld, Anna-Lena Mailänder, Laura Rokay, Jule Römer, Sina Guldner und Louisa „hupsi“ Niederländer (krankheitsbedingt durfte Zoe Franzen leider nur zuschauen)

SSG..ole ole !

SSG U14

Vorschau: 1. Wettkampf Minis

 

Ort: Deutschherrenhalle Beckingen

Datum: 19.11.2023

Spielbeginn: 10:00 Uhr

Unsere Jahrgänge 2014-2017 haben endlich den ersten Wettkampf. Wir haben neben volleyballspezifischen Inhalten auch für diese Turnurform in den Trainingseinheiten fleißig trainiert. Es gelten auf einem kleinen Spielfeld zwei gegen zwei vereinfachte Spielregeln. Der Ball kann gefangen und weiter geworfen werden. Weiterhin ist es wunderschön den stetigen Zuwachs in dieser jüngsten Trainingsrunde mit anzusehen und den super Zusammenhalt und die Weiterentwicklung mitzubegleiten.

Das Trainerteam Andi und Mäx wünscht allen aufgeregten Teilnehmerinnen vor allem VIEL Spaß!!!

(Bericht: Markus Mailänder)

Minis SSG

U16 SSG

 

Die Damenmannschaft der SSG lud am 11.11.23 zum Heimspiel in die gut besuchte Jahnsporthalle ein. Im ersten Satz gegen den TV Differten scheiterten wir mit 23:25 ganz knapp am ersten Satzgewinn. Leider erholten wir uns von diesem Dämpfer nicht mehr und verloren die nächsten beiden Sätze mit 13:25 und 19:25.

Auch im 2. Spiel des Tages gegen den TV Bliesen verloren wir mit 3:0. Insgesamt bleibt aber festzuhalten, dass wir uns von Spieltag zu Spieltag stetig in allen Bereichen steigern. Wir werden weiterhin fokussiert trainieren, um auch im aktiven Bereich als Sieger vom Feld zu gehen.

Bereits einen Tag später hieß es für viele Spielerinnen der Damenmannschaft, erneut im Trikot der SSG ans Netz zu gehen. Der nächste Spieltag der U16 stand an. Im ersten Spiel gegen den TV Limbach zeigten unsere Mädels eine tolle Leistung und ließen dem Gegner keine Chance. Alessa Rammo  zeigte zum ersten Mal über 2 volle Sätze gute Aktionen am Netz und wusste ihre Körpergröße auch mal effektiv einzusetzen :) Unsere Zuspielerin, Katharina Specht, behielt während des gesamten Spiels die Übersicht und setzte ihre Angreiferinnen flexibel ein. Auch ihre Aufschläge wurden während des Spiels immer druckvoller.

Wir gewannen hoch verdient mit 25:7 und 25:4!

Im 2. Spiel hieß der Gegner TV Holz. Die Mannschaft war bis zu diesem Spieltag ungeschlagen. Im Hinspiel am ersten Spieltag der Saison mussten wir uns noch mit einem 0:2 vor heimischer Kulisse geschlagen geben.

Alle waren fokussiert und wussten, worauf es heute ankommen sollte: Um die Bälle zu fighten, sich auf dem Feld lautstark abzustimmen, so wie wir es im Training immer wieder einstudiert haben und unsere gute Stimmung beizubehalten.

Unsere Zuspielerin, Nele Römer, setzte unsere Angreifer überlegt und flexibel ein. Erneut zeigten Ana Chiric und Alina Rokay tolle Aktionen im Angriff. Unsere Libera, Fabienne Kiefer, stabilisierte unsere Annahme immer wieder effektiv. Klara Gemmerli, Annina Festor und Lisa Langenfeld komplettierten die tolle Mannschaftsleistung mit überlegte Angriffen und platzierte Aufschlägen.

Lia Forster wurde am Ende des 2. Satzes zum „Joker“. Sie zeigte keine Nerven, als sie zum Matchgewinn aufschlug. Beim letzten Ballwechsel des Tages überquerte der Ball unglaubliche 16 mal das Netz, bis Holz schließlich ein Fehler unterlief und die Mädels der SSG den Sieg lautstark umjubeln konnten (25:21 / 25:14)

U16 12 11 23

 

Ausblick:

Am kommenden Sonntag, 19.11.23, spielen unsere beiden U15 Mannschaften beim Heimspiel in der Kirchberghalle gegen Holz. Spielbeginn 10 Uhr.

Kommt vorbei und seid dabei, wenn wir wieder um die Bälle fighten.

(Bericht: Nicole Rokay)

 


Volleyball - SSG Spieltag U15 15.10.23

Am 15.10.2023 sollten unsere beiden U15 Mannschaften in Holz um die Punkte kämpfen. Alle 7 Mannschaften der Liga waren an diesem Spieltag zeitlich in der Halle.

Die U15 (2) spielte in ihrem ersten Spiel des Tages gegen die Mädels aus Saarwellingen. Den ersten Satz konnte Saarwellingen knapp mit 25:23 für sich entscheiden. Auch der 2. Satz war hart umkämpft, konnte jedoch am Ende glücklicherweise von uns mit 25:23 gewonnen werden. Also musste der 3. Satz die Entscheidung bringen. Saarwellingen spielte hier konzentrierter. Wir hingegen verschlugen zu viele Aufschläge und leisteten uns zu immer wieder unnötige Eigenfehler. Am Ende gewann Saarwellingen mit 15:12.

Im 2. Spiel des Tages für die U15 (2) ging es gegen Losheim. Wir starteten leider zu nervös, so dass Losheim den Satz mit 25:20 gewinnen konnte. Erneut drohte eine unnötige Niederlage für die U15(2).

Durch einen verletzungsbedingten Ausfall einer Spielerin aus Losheim, war die gegnerische Mannschaft verunsichert. Sina, Louisa, Anna-Lena und Nele zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung und gewannen den 2. Satz deutlich mit 25:13. Auch hier musste der 3. Satz dann die Entscheidung bringen. Die Mädels der SSG ließen sich nicht mehr beirren und gewannen auch den 3. Satz mit 15:7. Nach Losheim wünschen wir „Gute Besserung!“

Die U15 (2) belegt nach diesem Spieltag aktuell den 3. Tabellenplatz.

Die U15 (1) sollte an diesem Spieltag gegen den TV Rohrbach und Holz 2 ans Netz gehen. Zu keinem Zeitpunkt war der Sieg gefährdet:

SSG : TV Rohrbach 2:0 (25:7 / 25:12)

SSG : TV Holz 2 2:0 (25:14/ 25:11)

Erfreulicherweise konnte auch Laura Bode zum ersten mal für die SSG ans Netz gehen. Sie trainiert erst seit Anfang September bei der SSG. Die erfahrenen Spielerinnen der U15 (1) setzten die Vorgabe perfekt um, Laura ins Spiel zu integrieren und wenn nötig, unsere neue Spielerin zu unterstützen.

Durch diese 2 Siege verteidigte die U15(1) die Tabellenführung. Die Mannschaft ist weiterhin ungeschlagen.

Ausblick:

Am 11.11.2023 spielt die Damenmannschaft der SSG ab 14:00 in der Jahnsporthalle gegen den TV Differten und den TV Bliesen. Kommt vorbei und unterstützt uns. Wir wollen endlich unseren ersten Sieg einfahren.

Am 12.11.2023 gehen dann die U14 und die U16 der SSG wieder ans Netz.

U14: Glück auf Halle in Holz, erstes Spiel des Tages,10:00 Uhr,  gegen TV Holz,  

         zweites Spiel direkt im Anschluss gegen Freisen.

U16: Sporthalle Friedrich Schiller in Heuweiler, 4. Spiel des Tages gegen TV Limbach,

         5. Spiel des Tages gegen TV Holz (Spielbeginn für unsere Mannschaft ca. 12:30)

(Nicole Rokay)

Volleyball - SSG Schwarzenholz – Griesborn U 14 weiblich

SSG: TV Saarwellingen 2:0 (25:10; 25:5)

SSG : Rohrbach 2:0 (25:7; 25:21)

Positiven Trend bestätigt, Tabellenführung verteidigt und nachträglich ein schönes Geschenk an die. beiden Geburtstags-Ladies Sina und Louisa (Happy Birthday zum 12.!). Die Mädels der SSG haben heute mal wieder super abgeliefert. Im ersten Spiel hat die SSG souverän gegen den TV Saarwellingen 2:0 gewonnen. In Spiel zwei wartete der Gastgeber in der Oberwürzbachhalle. Rohrbach ist ebenfalls wie wir, auch erst in der 2. Spielzeit. Die gute Entwicklung der Mannschaft mit dem ebenfalls erfahrenen Coach Joachim Riemenschneider an der Seite, war deutlich zu erkennen. Schöne Ballwechsel, in denen die SSG oftmals die Oberhand behielt, konnten bestaunt werden. Die insgesamt besseren, technischen Fähigkeiten, gutes Servicespiel, aktives Abwehrverhalten und der ein oder andere gezielte Angriffsschlag unsererseits, gaben am Ende den Ausschlag zum Sieg Tolle Mannschaftsleistung insgesamt von Anna-Lena Mailänder, Emma Langenfeld, Jule Römer, Louisa Niederländer, Sina Guldner und Zoe Franzen (im Mannschaftsbild mit der kleinen Schwester Celine auf dem Arm) Danke für eure Unterstützung an die mitgereisten Fans! Außerdem freuen wir uns, Valentina Raffaele als Neuzugang der U 13/U14 begrüßen zu dürfen. Sie zeigte in den ersten Trainingseinheiten schon einen tollen Einsatz und wird sicherlich in der Rückrunde bei der U 13 auf dem Spielfeld zu sehen sein. Herzlich Willkommen bei der SSG, schön, dass du uns beim Spieltag in Rohrbach unterstützt hast! (Markus Mailänder)

U14 08 10 23

Volleyball - Damen der SSG weiterhin ohne Sieg

Die neu gegründete Damenmannschaft wartet weiterhin auf ihren ersten Sieg in der Bezirksliga. Bereits am 1. Spieltag mussten wir im Primstal gegen den derzeitigen Tabellenführer eine 3:0 Niederlage hinnehmen.

Am 2. Spieltag lud die SSG zu ihrem ersten Heimspiel in die Kirchberghalle ein.

Verletzungs-und krankheitsbedingt rückte Mona Welter spontan in die Mannschaft. Mona stand zum ersten Mal „im großen Feld“ und hatte auch mit dem Läufer-System keine Probleme. 

Allerdings bereiteten uns wieder einmal die Aufschläge der erfahrenen Gegnerinnen  des VC Warndt und des TV Rohrbach enorme Probleme. Zudem lassen wir immer wieder zu viele Punkte bei eigenem Aufschlag liegen. Auch im Block, im Stellungsspiel und in der Feldabwehr gilt es in den nächsten Wochen weiterhin an den Defiziten zu arbeiten.

Unsere Zuspielerinnen Nele Römer, Maren Roether und Katharina Specht bewiesen, dass sie auch flexibel über die Diagonale spielen können. Alina Rokay und Ana Chiric zeigten erneut eine tolle Leistung über die Mitte und wenn die beiden Mädels den Ball „richtig treffen“ waren es jedesmal lautstark umjubelte direkte Punkte durch druckvolle Angriffsschläge.

Lisa Langenfeld, Annina Festor und Klara Gemmerli zeigten ebenfalls eine solide Leistung über die Außen Positionen. Unsere Libera, Fabienne Kiefer, sorgte immer wieder mit guten Pässen für Entlastung in der Annahme.

Erneut wurde unsere junge Mannschaft nach den Spielen von den gegnerischen Teams gelobt: Einige konnten das Alter der Mädels gar nicht glauben :) .Zu keinem Zeitpunkt hätten die Mädels ihre Spielfreude auf dem Feld verloren und das Team habe enormes Potential, so der Tenor der Gegnerinnen. Erst recht, wenn man bedenken würde, dass die Mädels erst in ihrem 2. Jahr in der Jugendrunde ans Netz gehen und seit dieser Saison im 6-er Feld mit Läufer spielen.

Mädels, seid geduldig, lasst euch nicht „von außen“ verunsichern und legt den Fokus weiterhin auf eure Spielfreude und auf unseren enormen Zusammenhalt im Team.

Im Damenbereich gilt es nun weiterhin, Punkt für Punkt zu kämpfen und uns stetig zu verbessern. Ob dann am Ende des Spiels ein Sieg oder eine Niederlage steht, ist für mich persönlich zweitrangig… und im Jugendbereich sind wir jetzt schon als „Angstgegner“ vieler Mannschaften etabliert :)

An dieser Stelle geht erneut ein riesiges Dankeschön an die Eltern meiner tollen Mädels, die mittlerweile ein eingespieltes Team sind, auf das ich mich in jeglicher Hinsicht verlassen kann.

(Nicole Rokay)

Vorschau:

Am 14.10.23 spielt die Damenmannschaft um 15:00 in Saarwellingen.

Am 15.10.23 spielen beide U15 Mannschaften ab 10:00 Uhr in Heusweiler in der Friedrich-Schiller Sporthalle. Hier gilt es für die U15.1 die Tabellenführung zu verteidigen und für die U15.2 sich den 2. Platz in der Tabelle zu erkämpfen.


Volleyball Spielgemeinschaft Schwarzenholz Griesborn - Heimspieltag der SSG U15

Am 01.10.2023 starteten auch die U15 Mannschaften der SSG  in die Saison. Das Trainerteam entschied sich, 2 Mannschaften zu melden, um den Mädels des Jahrgang 2010 möglichst viel Spielpraxis zu geben und auch einige Kids der U13/14 (Jahrgang 2011/2012) perspektivisch mitzuintegrieren.

Am ersten Spieltag kam es dann direkt zum Showdown: Die beiden Teams mussten gegeneinander spielen. Zunächst sollte die U15(1) allerdings gegen Holz 1 ans Netz gehen. Alina, Ana, Annina, Fabienne, Maren und Emma starteten hoch konzentriert und gewannen im ersten Satz souverän 25:7. Im 2. Satz allerdings kam Holz besser ins Spiel. Wir hingegen bewegten uns kaum noch und produzierten zu viele Eigenfehler. So wurde es am Ende noch knapp. Die Mädels der SSG schafften es jedoch den Satz mit 25:22 zu gewinnen.

Das 2. Spiel des Tages konnte Holz 1 gegen Holz 2 mit 2:0 für sich entscheiden.

Dann war es so weit: SSG 1 gegen SSG 2.

Die SSG 2 mit Nele, Alessa, Lia, Katharina, Mona, Sina und Louisa schaffte es leider nicht, - wie es beispielsweise im Training schon so oft der Fall war- die Herausforderung anzunehmen und mit Spielwitz locker aufzuspielen.

Das Spiel ging mit 25:13 und 25:6 an die SSG 1.

Im letzten Spiel des Tages wollte auch die SSG 2 punkten. Gegner war die 2. Mannschaft aus Holz.

Die Mädels der SSG gewannen den ersten Satz souverän mit 25:12. Im 2. Satz hingegen ging es enger zu. Letztendlich schaffte es die SSG 2 den Satz mit 26:24 für sich zu entscheiden.

Am Sonntag, den 08.10. spielt unsere U14 ab 10:00 Uhr in St.Ingbert (Oberwürzbachhalle) gegen Saarwellingen und Rohrbach.

Wir hoffen, dass Anna-Lena bis dahin wieder fit ist. Beim Heimspieltag der U15 konnte sie leider krankheitsbedingt nicht ans Netz gehen.

(Nicole Rokay)

SSG 01 10 23 U15

Volleyball SSG - Heimspiele der U16w - 1 Sieg / 2 Niederlagen

Am 24.09.23 begann endlich die Volleyballrunde der Jugendmannschaften. Am ersten Spieltag der U16 (Jahrgang 09 und jünger), lud die SSG direkt zum Heimspiel in die Kirchberghalle ein. Wie immer war die Halle gut besucht.

Im ersten Spiel gegen Holz starteten wir unkonzentriert. Durch druckvolle Aufschläge der Gegnerinnen ließen wir uns immer wieder aus dem Konzept bringen. Im Angriff punkteten wir nur selten direkt. Die Mädels der SSG verloren 19:25 und 20:25. Glückwunsch an die Mädels aus

Holz!

In unserem 2. Spiel des Tages gegen die Mannschaft aus Wiesbach ließen wir hingegen nichts anbrennen. Die meisten Mädels der Gegnerinnen starteten - wie wir letztes Jahr- in ihre erste Saison im Jugendbereich. Wir waren in allen Belangen deutlich überlegen und gewannen verdient mit 25:8 und 25:12.

Gegen Freisen sollte dann erneut ein Sieg her… im Spiel zuvor verletzte sich eine der besten Spielerinnen der Freisener Mädels am Fuß und konnte gegen uns nicht mehr eingesetzt werden. Diese Schwäche konnten wir jedoch nicht nutzen. Durch zu viele Fehler bei den Aufschlägen und in der Annahme, verloren wir 15:25 und 16:25.

Wir wünschen an dieser Stelle gute Besserung nach Freisen!

Am kommenden Sonntag (01.10.2023) findet bereits das nächste Heimspiel der SSG statt: Sowohl die Mädels der U15(1) als auch die der U15(2) spielen ab 10:00 Uhr in der Kirchberghalle. Es kommt sogar zum Showdown SSG (1) gegen SSG (2).

Kommt vorbei und seid live dabei, wenn die Mädels um die Punkte kämpfen. Wie immer ist für Speis und Trank bestens gesorgt.

(Nicole Rokay)

31e3284a fc86 4fe3 9e21 c78acb0804f7

U16 der SSG schafft es bis ins Finale des Sparda Bank Volleyball Cup

Zur Vorbereitung auf die kommende Saison nahmen die Mädels der Volleyball Spielgemeinschaft Schwarzenholz Griesborn am 16./17.9.2023 am Traditionsturnier der DJK Saarbrücken Rastpfuhl teil.

Samstags ging zuerst die neu gegründete Damenmannschaft der SSG ans Netz. Die mit Abstand jüngste Mannschaft des Turniers zeigte tolle Spielzüge. Am Ende eines langen Tages erreichte die SSG einen hervorragenden 10. Platz mit 2 Niederlagen gegen deutlich stärkere Gegner, einem Unentschieden und 2 Siegen zum Abschluss des Turniers.

Sonntags sollte dann die U16 der SSG ans Netz gehen. Den meisten Spielerinnen steckte der Vortag noch in den Knochen, doch die Mädels zeigten keinerlei Müdigkeit: Im Gegenteil…

Bereits im ersten Gruppenspiel gewannen wir 2:0 gegen die im Durchschnitt 2 Jahre älteren Mädels des Gastgebers (DJK U18w).

In unserem 2. Gruppenspiel sollten wir unser Können gegen die Mix-Mannschaft des TV Rehlingen zeigen. Gegen die 3 Mädels und 3 Jungs aus Rehlingen gewannen wir knapp, sicherten uns den Gruppensieg und damit den direkten Einzug ins Finale des Turniers.

Im Finale wartete dann der Sieger der anderen Gruppe auf uns: Die U16 mix Mannschaft der DJK SB Rastpfuhl. Gemäß den Regularien im Jugendbereich muss bei Mix Mannschaften - für viele zurecht unverständlich - lediglich 1 männlicher Spieler auf dem Feld stehen. Eine Mindestanzahl an weiblichen Spielerinnen auf dem Spielfeld besteht hingegen kurioserweise nicht!

Die DJK trat im Finale mit 6 Jungs an, die den Mädels natürlich was Kraft und Körpergröße anbelangt, deutlich überlegen waren. Bei einer Netzhöhe in der Jugendspielrunde U16mix von 2,24m oftmals gar nicht so ungefährlich! Hier sollten alle Verantwortlichen nochmals über die Sinnhaftigkeit dieser Regel nachdenken.

Die SSG zeigte jedoch keine Angst, sondern nahm die Herausforderung an. Durch laute Anfeuerungsrufe aller Mädels und unserer mitgereisten Fans, brachten wir die 6 Jungs zunächst aus dem Konzept. Wir gingen mit 8:0 in Führung! Im Laufe des Satzes allerdings konnten wir diesen Vorsprung leider nicht halten. Die Jungs gewannen den ersten Satz knapp. Im 2. Satz zeigten wir erneut starke Gegenwehr und tolle Spielzüge. Auch dieser Satz ging leider an die DJK, so dass wir den 2. Platz beim Turnier erreichten.

Mädels, ihr könnt mächtig stolz auf euch sein. Ziel des Turniers war es, viel Erfahrung zu sammeln, mit Spaß Volleyball zu spielen und taktische Vorgaben umzusetzen. Dass wir es dann sogar bis ins Finale schaffen und dort nur knapp scheitern, ist grandios. Ein herzliches Dankeschön auch an unsere mitgereisten Fans. Ihr wart mal wieder großartig.

Wir bedanken uns an dieser Stelle beim Ausrichter des 8. Sparda Bank Volleyball Cup, Axel Klein und seinem Team der DJK Rastpfuhl, die ein tolles Turnier auf die Beine stellten. Wir kommen nächstes Jahr bestimmt wieder :)  

(Text: Nicole Rokay)

SSG Sparda Bank Cup Sep 2023

Geschafft …. Schiri-Lehrgang bestanden!

Nachdem die Volleyball Spielgemeinschaft Schwarzenholz Griesborn in der letzten Saison mit mehreren Mannschaften in der Jugendspielrunde teilgenommen hat und ab September nun sogar eine Damenmannschaft im aktiven Bereich an den Start bringen wird, hieß es nun für die Kids „Theorie büffeln“. Denn Volleyball spielen bedeutet auch, regelmäßig das Schiedsgericht stellen zu müssen. Gut ausgebildete Schiedsrichter stellen hier natürlich die Grundlage dar. Das Trainer-Team der SSG ist sich dieser Verantwortung bewusst und hatte daher beschlossen, dass möglichst viele Kids an einem Schiedsrichterlehrgang teilnehmen sollten.
Unter der Leitung von Birgit Wahl, der Schiedsrichterwartin des Saarländischen Volleyballverbandes, wurde zunächst am Abend des letzten Schultags das theoretische Wissen vertieft. Hier glänzten alle Mädels der SSG mit ihrem theoretischen Wissen und arbeiteten hervorragend mit.
Am darauffolgenden Sonntag sollte dann eine Prüfung abgelegt werden. Fast alle Kids befanden sich zu diesem Zeitpunkt bereits im Zeltlager des TV Griesborn an der Jahnhütte in Schwalbach, so dass eine morgendliche Wanderung zur Kirchberghalle zunächst einmal für alle auf dem Programm stand.

Der ganze organisatorische Aufwand zahlte sich letztendlich aber aus, denn:
Unsere Mädels der U13/14 schafften die Schiri-Prüfung alle mit null Fehlern und sind nun im Besitz der Jugendlizenz.

Und auch die Mädels der U15/16 bestanden alle die anvisierte D-Lizenz.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an Birgit Wahl, welche die Lerninhalte kompetent aber auch altersentsprechend vermittelte.
Danke auch an das Team des Zeltlagers, welches den Kids sogar das Mittagessen in die Kirchberghalle lieferte.


Vorschau:
Am 23.09.23 beginnt die neue Saison. Die SSG wird neben den Jugendmannschaften auch erstmalig mit einer Damenmannschaft an den Start gehen.
Am 16./17.9.23 nehmen wir am Sparda-Bank Volleyball Cup in der Scharnhorsthalle in Saarbrücken teil. Kommt vorbei und unterstützt uns!!

Text: Nicole Rokay

 

Schiri 1
Schiri 2

Chicken - Alarm beim Volleyballturnier in Freisen

Am 17.5.23 reisten „Eric und seine Chicks“ zum Volleyball - Nachtturnier nach Freisen. Die Mannschaft setzte sich aus einer Kombination wilder Hühner verschiedener Ställe zusammen: Vom TV Lebach Maya und Sabrina, von der Spielgemeinschaft Schwarzenholz Griesborn wurden der Hahn Martin, sowie Nicole und Alina „ge-chickt“.

Im Laufe des Turniers wurden sogar spontan noch weitere Chicken (Laura und Anni) ins Team berufen. Unser Edel-Joker Anni, welche eiskalt, ohne mit den Federn zucken, die Angabe über das 2,35!!! hohe Netz schlug, legte den gegnerischen Teams mehrmals ein Ei ins Feld.

Familie Festor entschloss sich sogar spontan dazu, nach Freisen zu reisen, um die Chicken live in Aktion zu sehen. Total crazy…. Danke, für euren Support :)

Im Viertelfinale zeigten wir eine (mal wieder) grandiose Leistung und konnten das Spiel nach 1:6 Rückstand noch 15:13 für uns entscheiden. Im Hühnerstall herrschte also mächtig Treiben und Gegacker!

In einem spannenden Halbfinale mussten wir uns ganz knapp (16:18) den „Chillkröten“ geschlagen geben. Auch das Spiel um Platz 3 kurz vor Mitternacht war hart umkämpft, doch den Sieg ließen wir uns diesmal nicht nehmen und erreichten mit 15:9 den 3. Platz von insgesamt 21 Teams!

Danke an das Team des SSC Freisen für die tolle Organisation. Die Chicken freuen sich schon auf „Eric and the Chicks part 2“.

Bericht: Nicole Rokay

Eric And The Chicks

Volleyball Spielgemeinschaft Schwarzenholz Griesborn U12 wird Vize-Saarlandmeister

Am 30.04.23 fanden zum Saisonabschluss als Höhepunkt die Saarlandmeisterschaften der U12 weiblich in Freisen statt. Die Mädels sind 11 Jahre oder jünger und spielen 2 gegen 2.

Insgesamt gingen 12 Mannschaften an den Start. Für die SSG gingen Anna-Lena Mailänder, Laura Rokay, Jule Römer und Zoe Franzen ans Netz.

In der Vorrunde spielten wir zunächst gegen Lebach 2 und Losheim 3. Wir konnten deutlich jeweils 2:0 gewinnen. Anschließend spielten wir im Überkreuzvergleich gegen den TV Saarwellingen. Auch hier war zu keinem Zeitpunkt unser Sieg gefährdet.

Somit stand fest: Wir sind im Halbfinale !!

Hierüber war die Freude bereits riesengroß und unser selbst gestecktes Ziel, das Finale zu erreichen, in greifbarer Nähe. Gegen den TV Losheim 1 zeigten wir im Halbfinale erneut eine tolle Leistung und zogen mit einem 2:0 Sieg (25:14 / 25:18) ins Finale ein.

Im anderen Halbfinale konnte sich die 1. Mannschaft des Gastgebers aus Freisen durchsetzen. Auch der Titelfavorit aus Freisen hatte bis zu diesem Zeitpunkt alle Spiele gewonnen. Die Mannschaft war uns aus der Spielrunde bestens bekannt und wir wussten, dass hier ein „harter Brocken“ auf uns im Finale wartet.

Im Finale führte Freisen stetig. Die langen Ballwechsel gingen immer wieder an die Gegnerinnen, die einfach auf Grund ihrer langjährigen Spielerfahrung in den entscheidenden Momenten technisch besser und cleverer spielten.

Die beste Mannschaft des Turniers konnte sich den Titel des Saarlandmeisters verdient sichern…Wir gratulieren der Mannschaft aus Freisen zum Titel „Saarlandmeister U12 weiblich“.

Im ersten Moment waren die Mädels der SSG zwar enttäuscht, aber bei der Siegerehrung waren die Tränen bereits wieder getrocknet. Für uns war es eine tolle Erfahrung und ein Riesenerfolg, im Finale um den Titel spielen zu dürfen. Leider hat es dieses Mal noch nicht ganz gereicht. 

Text: Nicole Rokay

Vize 1 

Vize 2

Vize 3


Volleyball Spielgemeinschaft Schwarzenholz Griesborn wieder erfolgreich!

Quierschied 2: SSG: 0:2 (23:25; 20:25) 

Im letzten Saisonspiel konnten wir nach sehr nervösem Beginn und z.T. angewurzelten Beinchen einen zwischenzeitlichen 13:18 Rückstand in einen knappen Sieg 25:23 drehen. 

Eine deutliche Steigerung war aber im 2. Satz ersichtlich und eine stetige Führung das Resultat. 

Großes Lob an unser neues Teammitglied Zoe Franzen. Sie hat noch deutlich weniger als 10 Trainingseinheiten hinter sich und hat den Mut aufgebracht sich auf das größere U 13 Feld zu stellen. Spitzenleistung, Hut ab und weiter so! Bei den Saarlandmeisterschaften der U 12 am 30.04.2023 kannst du sicherlich erneut ein paar verdiente Einsatzminuten erhaschen! 

Aber auch Anna-Lena, Laura und Jule zeigten ein tolles Zusammenspiel. Die U12 wollte dieses Spiel als Praxisvorbereitung für die kommende Saarlandmeisterschaft nutzen. Danke an dieser Stelle an die bisherige U13 (Sina, Louisa und Emma) für euer Verständnis und die zur Verfügungstellung der Plätze. Emma hatte bei den wenigen Einsatzminuten heute mal wieder ihr sehr gutes "Auge" unter Beweis gestellt.

Ich wollte mich an dieser Stelle für die abgelaufene Saison bei allen bedanken. 

Viel Erfolg beim Saisonabschluss U12 in Freisen. 

Markus Mailänder

SSG 16 04


Volleyball SSG - Spielbericht Saarlandmeisterschaft (SLM) U 13

Am letzten Sonntag hat das Finalturnier der U 13 weiblich stattgefunden.

Nach den bereits tollen Ergebnissen der U 14 (5.) und U 15 (4.) durften sich die Mädels, ja richtig, mit dem ersten Podestplatz und somit der Bronzemedaille beglücken.

Wieder einmal war es eine starke Atmosphäre, danke an die mitgereisten Familienmitglieder für die lautstarke Unterstützung. Es ist immer wieder toll zu sehen, wie ihr alle Woche für Woche eure Zeit für die Kids und die SSG einsetzt, Hut ab weiter so, großartig!

Wie erwartet konnte sich Lebach (Glückwunsch an unsere Freunde aus der Theelstadt) vor dem Ausrichter Freisen durchsetzen. Sowohl Lebach als auch Freisen mussten zwar jeweils mit ihrer besten Startaufstellung weitestgehend durchspielen gegen die SSG-Girls. Jedoch war doch noch deutlich zu erkennen, dass in diesem Jahr diesen Trauben noch zu hoch hingen. Trotzdem eine gute Leistung der gesamten Mannschaft! Die beiden Spiele gegen Holz und Freisen 2 konnten sicher und souverän zum Turnierstart gewonnen werden. Auch das ist beim ersten Saarlandmeisterschaftsturnier überhaupt nicht selbstverständlich und zeigt schon die Leistungsfähigkeit dieses Teams. Wir werden noch gemeinsam viele tolle Momente erleben!

Insgesamt haben wir schon tollen Volleyballsport geboten. Herzlichen Glückwunsch für diesen gelungenen Auftritt an Jule Römer, Sina Guldner, Louisa Niederländer, Anna-Lena Mailänder, Emma Langenfeld und Laura Rokay. Ich bin mächtig stolz auf euch und es macht mir riesigen Spaß mit euch die nächsten Schritte zu gehen und somit am Vorsprungskuchen der Top 2 Mannschaften weiter zu knabbern. Wir versuchen es wieder in 2024 !!!Danke an meine Trainerkollegen Nicole und Eric. Das war mal wieder starke Teamarbeit!

Zum guten Schluss der SLM-Saison im Jahr 2023 kämpfen die SSG U 12ler (Jahrgang 2012 und jünger) um die besten Plätze. Wenn wir dem bisherigen Verlauf der SSG (5. 4. 3.) Glauben schenken wollen, wird es ja der Platz …am Ende …schauen wir mal und drücken schon mal jetzt kräftig die Daumen.


 

Vorschau:

Einladung zum Bundesligaspiel (Damen 2. Liga) in Freisen

Datum: Samstag, 15.04.2023 / 18:30 Uhr

Ort: Freisen, Bruchwaldhalle, Schulstr. 60, 66629 Freisen

Der Geschäftsführer des SSC Freisen hat alle unsere Jugendmannschaften zu diesem Heimspiel eingeladen. Freier Eintritt für alle Kids!!! Wir dürfen 1 Stunde vorher in die Halle, die Aufwärm- und Einspielphase begleiten und sogar bei der Ballverteilung während des Spiels aktiv unterstützen.

Danke Alexander für diese Einladung! Ich hoffe, dass sich einige Interessierte zusammenfinden und sich diese tolle Möglichkeit nicht entgehen lassen!

U 13 weiblich /letztes Rundenspiel

Sonntag, 16.04.2023 / 10:00 Uhr

Ort: Fischbachhalle, Quierschieder Str. 80, 66287 Quierschied-Fischbach

Saarlandmeisterschaft U 12

30. April / 10:00 Uhr Turnierstart (Änderung korrekt, gespielt wird nur sonntags)

Ort: Freisen, Bruchwaldhalle, Schulstr. 60, 66629 Freisen

SLM U13

von links nach rechts
Trainer Mäx, Emma Langenfeld, Laura Rokay, Sina Guldner, Louisa Niederländer, Co-Trainer Eric Wilhelm
vorne: Anna-Lena Mailänder, Jule Römer


SSG Saarlandmeisterschaft U15 weiblich in Freisen

Am 12.03.23 fanden die diesjährigen Saarlandmeisterschaften der U15 weiblich in Freisen statt.

In dieser Altersklasse dürfen Kinder bis Jahrgang 2009 teilnehmen.

Leider musste die SSG krankheitsbedingt auf Lisa, Klara, Nele, Lia und Katharina verzichten. Zum Glück konnten wir auf Laura und Anna-Lena zurückgreifen (beiden Jg. 2012).

Im ersten Spiel trafen wir auf den TV Holz. Durch zu viele Eigenfehler, insbesondere bei den Aufschlägen, verloren wir im 3. Satz leider knapp aber letztendlich verdient.

Im 2. Spiel des Tages trafen wir auf den TV Lebach. Die SSG fand zu keinem Zeitpunkt ins Spiel. Wir verloren deutlich mit 0:2. In unserem letzten Spiel des Tages gegen Freisen war weiterhin „der Wurm drin“. Auch hier zeigten wir keine gute Leistung und verloren 0:2.

Freisen sicherte sich den Titel des Saarlandmeisters, Lebach wurde Vizemeister. Wir wünschen den beiden Mannschaften viel Erfolg auf den Südwestdeutschen Meisterschaften.

Alles in allem erwischten wir keinen guten Tag, aber auch solche Tage gehören zum Sport dazu.

Die Saison für die U15 ist nun zu Ende.

Die Planungen für die neue Saison (Beginn: September) ist bereits im Gange. Die SSG will auch zukünftig mit Mädchenmannschaften in den Altersklassen U12-U16 am Spielbetrieb teilnehmen. Ebenso ist eine Damenmannschaft mit den Mädels der Altersklasse U15/16 in Planung, um weiterhin Spielerfahrung zu sammeln.

Ich bedanke mich an dieser Stelle bei „meinen Mädels“ für die erste gemeinsame Saison. Wir haben zusammen viel Spaß gehabt und einiges dazu gelernt. Auch die Unterstützung der Eltern war grandios. Ich freue mich schon, wenn die Saison im September wieder los geht.

 SM U15 03 2023


SSG - Saarlandmeisterschaft U14 weiblich 2023

Am 05.03.2023 fanden die diesjährigen Saarlandmeisterschaften der U14 weiblich in Freisen statt. Insgesamt waren 8 Mannschaften gemeldet. Im Vorfeld wurden 2 Gruppen ausgelost. Wir erwischten leider mit Freisen und Holz die deutlich schwerere Gruppe.

Im ersten Spiel gegen Holz zeigten die Mädels der SSG ein klasse Spiel. Unsere zahlreich mitgereisten Fans umjubelten tolle Spielzüge.

Leider reichte es jedoch nicht ganz und Holz gewann mit 25:23 und 26:24.

Im 2. Spiel gegen Freisen war klar, dass wir 2:0 gewinnen mussten, um dann ins Halbfinale einziehen zu können. Die Mädels des Gastgebers waren uns bestens bekannt und wir wussten eigentlich, worauf wir zu achten haben - nämlich präzise platzierte Bälle entweder kurz hinter das Netz oder lange nach hinten in die Ecken.

Leider konnten wir nicht an die Leistung des ersten Spiels gegen Holz anknüpfen. Die Bewegung auf dem Feld ließ sehr zu wünschen übrig und es gelang uns nicht, den Gegner mit seinen eigenen Mitteln (clever gespielte Bälle) zu schlagen.
Das letzte Spiel der Vorrunde gegen Quierschied 1 konnten wir klar mit 2:0 gewinnen, so dass wir am Ende der Vorrunde als 3.-platzierte Mannschaft im Spiel um Platz 5 gegen Quierschied 2 spielen mussten.

Wir gewannen deutlich mit 2:0 und erreichten so den 5. Platz bei unseren ersten Saarlandmeisterschaften.
Gratulation - ihr könnt mega stolz auf euch sein !

Danke an Andrea und Markus Mailänder, die mich und die Mädels mal wieder toll unterstützt haben während eines langen Tages in Freisen.

In einem spannenden Finale gewann der TV Lebach gegen den TV Holz im 3. Satz mit 16:14. Gratulation an die Mädels des TV Lebach zum Gewinn der Saarlandmeisterschaft und den beiden Finalisten viel Erfolg bei den Südwestdeutschen Meisterschaften !!

An dieser Stelle möchten wir uns ausdrücklich bei Patrik Roether, Inhaber der Apotheke am Markt in Püttlingen und bei Teamsport Philipp aus Saarwellingen, bedanken:
Die Mädels der SSG erhielten dank einer großzügigen Spende vor dem Turnier neue T-Shirts mit einem tollen Design.

Bericht: Nicole Rokay

SLM U14 2023
Hintere Reihe:
Ana Chiric, Nele Römer, Alina Rokay, Annina Festor, Patrik Roether
Vordere Reihe:
Katharina Specht, Fabienne Kiefer, Lia Forster, Maren Roether, Nicole Rokay


Volleyball Spielgemeinschaft Schwarzenholz Griesborn Spielberichte 05.02.23

SSG Schwarzenholz / Griesborn U 12 weiblich (zwei gegen zwei)

SSC Freisen 2 –  SSG      0:2 (6:25 / 5:25)

TV Saarwellingen – SSG  0:2 (23:25; 22:25)

Vizemeister, Vizemeister hey hey…

Unsere Mädels mussten zum Saisonabschluss der Spielrunde in Freisen (diesmal schneefrei) antreten. Im Rückspiel gegen den Nachwuchs der zurzeit besten saarländischen Damen Volleyballmannschaft (2. Bundesliga) blieben die Kids aus dem Norden chancenlos. 

Spiel 2 im nachbarschaftlichen Derby gegen Saarwellingen fand auch in gleicher Spielstätte im Nordsaarland statt. Die „Wellinger“ konnten dieses Mal mit voller Kapelle antreten. Im Hinspiel durften wir gegen die dezimierte Truppe noch einen einfachen Sieg verbuchen. In Durchgang 1 kämpfte sich Saarwellingen trotz eines Zwischenstandes  von 17:23 Punkt für Punkt an uns heran. Nur durch einen Aufschlagfehler des Gegners konnte das junge SSG Team sich noch gerade so ins Ziel retten. Der Folgesatz blieb durchgehend spannend. Insgesamt aber ein starkes Miteinander von Alina, Anna-Lena und Laura, vor allem bei diesen nervenaufreibenden Spielständen gegen Satzende. Gute Besserung an der Stelle an Jule Römer, die wegen Krankheit zu Hause bleiben musste. Wir freuen uns, wenn du uns wieder unterstützen kannst!

Nach Beendigung der ersten Saison als Vizemeister können wir sicherlich von einem guten bis sehr guten 2012er Jahrgang sprechen. Für alle Beteiligten heißt es am Ende: viel dazugelernt, Spaß und Freunde an dem schönen Mannschaftssport geteilt. So gilt es nun diesen Zusammenhalt weiter zu stärken sowie die ein oder andere Spielerin noch in das Mannschaftsgefüge zu integrieren für die nächste Saison.

Glückwunsch an das U 12er Team Alina Stojanovic, Anna-Lena Mailänder, Delia Lentes, Jule Römer und Laura Rokay…wir sind alle mächtig stolz auf euch !!!…weiter so!!! (Markus Mailänder)


 

SSG U12 05 02 23

Der endgültige Saarlandmeister wird an einem Turnierwochenende am 29./30. April ermittelt. Somit heißt es weiter intensiv und mindestens 2x die Woche trainieren, damit wir den ein oder anderen Favoriten vielleicht sogar ein bisschen ärgern können…

Vorschau U 13: 12. Februar - 3 Heimspiele in der Kirchberghalle Griesborn.

Spielbeginn: 10:00 Uhr 

Kommt alle vorbei und unterstützt lautstark unser Team! (Emil, Emma, Louisa, Sina, Anna-Lena)


 

1 Sieg und 1 Niederlage zum Saisonabschluss der U15 mix

Am 05.02.23 fuhren wir zum letzten Spieltag nach Sitterswald. Ziel war es, zum Saisonabschluss noch einmal 2 tolle Spiele zu zeigen- dies gelang uns jedoch nicht ganz...

Im ersten Spiel gegen Bliesen - die Hochburg im Saarländischen Männervolleyball- erwischten wir einen grandiosen Start. Teilweise schien es, als konnten die Jungs aus Bliesen es nicht fassen, dass 4 Mädels solch guten Volleyball spielen können. Beim Einschlagen fetzten die Jungs uns noch die Bälle ins Feld und Alina, Ana, Annina, Maren, Klara, Lisa und Fabienne hatten ordentlich „Muffensausen“. Auf unsere Jungs mussten wir nämlich verletzungs- u. krankheitsbedingt verzichten.

Auf Grund vieler Eigenfehler der jungen Herren aus Bliesen und cleveren Spielzügen auf unserer Seite, führten wir zum Ende des 1. Satzes sogar 22:17. Wir schafften es jedoch nicht, den „Sack zu zumachen“. Bliesen gewann 25:22.

Im 2. Satz war dann irgendwie die Luft raus. Wir hatten Bliesen kaum noch was entgegenzusetzen, so dass wir 25:10 verloren. Schade, dass wir für unser tolles Volleyballspiel im ersten Satz nicht belohnt wurden.

Im 2. Spiel des Tages wollten wir zum Saisonabschluss unbedingt gewinnen und ein tolles Spiel zeigen. Die Mädels der SSG allerdings waren wie ausgewechselt. Die tolle Stimmung und cleveren Spielzüge des 1. Spiels waren dahin und Sitterswald lag stets in Führung. Letztendlich gewannen wir mit viel Mühe mit 26:24 und 25:23.

Zum Abschluss bleibt festzuhalten, dass eine deutliche Leistungssteigerung seit Saisonbeginn bei allen Kids festzustellen ist. Auch heute kamen wieder Trainer und Zuschauer der gegnerischen Mannschaften auf uns zu und lobten die gute Arbeit und tolle Stimmung bei der SSG.

Ausblick:

Die erste Saison im Jugendbereich ist für die Mannschaften U12, U14 und U15 nun beendet.

Die U13 lädt am 12.2.23 um 10:00 Uhr zum letzten SSG Heimspiel der Saison in die Kirchberghalle ein, bevor sie dann am 16.4.23 ebenfalls die Saison in Quierschied beenden wird.

Im März / April stehen die Saarlandmeisterschaften an. Hier wollen wir tolle Spiele zeigen. (Nicole Rokay)


Volleyball SSG Spielbericht U14weiblich 29.01.2023

U14 der SSG verpasst Platz 1 der Staffel zum Saisonende nur knapp 

U14w Kopie

Am vergangenen Sonntag trat die U14 weiblich die Reise nach Freisen in die Bruchwaldhalle an. Zum ersten Mal durften die Mädels der SSG in einer großen, imposanten Volleyballhalle spielen.

Vor dem letzten Spieltag lagen wir auf Tabellenplatz 2 und mit zwei Siegen gegen Freisen und Saarwellingen hätten wir Platz 1 zum Abschluss der Spielrunde erreichen können - das war die Ausgangslage.

Alle 8 Spielerinnen waren motiviert, hatten aber auch merklich Respekt vor dieser Aufgabe.

Zum ersten Mal mit im Kader der SSG dabei war Fabienne Kiefer, die erst seit 3 Monaten Volleyball spielt! Fabienne zeigte von Anfang an enormen Kampfgeist auf dem Spielfeld, ist immer motiviert im Training dabei und ist eine riesige Bereicherung für die SSG. Fabienne, weiter so!

Alina, Annina, Ana und Maren starteten holprig und, Freisen lag stets in Führung. Immer wieder gelang es der besten Spielerin aus Freisen, mit platzierten Bällen entweder kurz hinter das Netz oder lang in die Ecken uns zur Verzweiflung zu bringen. Der SSG gelang es nicht, die clevere Spielweise der besagten Spielerin vorherzusehen.

Der 1. Satz ging mit 25:18 an Freisen.

Auch im 2. Satz dominierte Freisen das Spiel und setzte uns ständig unter Druck. Zum Ende des Satzes kämpften sich Alina, Ana, Maren und Fabienne aber bis auf 23:24 heran. Letztendlich gewann Freisen verdient mit 25:23.

Da Freisen das Spiel gegen Saarwellingen im Anschluss klar gewann, wurden die Mädels Meister der Staffel U14w der BZK1. Hierzu unseren herzlichsten Glückwunsch!

Wir können es jedoch kaum abwarten, uns bei den Saarländmeisterschaften am 05.03.23  zu revanchieren :)

Im 2. Spiel des Tages gegen den TV Saarwellingen wollten wir unbedingt nochmals eine gute Mannschaftsleistung zeigen, um die Saison mit einem Sieg zu beenden.

Lia, Anna, Annina und Katharina fanden jedoch nicht richtig ins Spiel. Die Bewegung auf dem Feld ließ zu wünschen übrig. Auf Grund zu vieler unnötiger Eigenfehler konnte Saarwellingen den 1. Satz 25:13 gewinnen.

Die Stimmung war im Keller! Nun hieß es zusammen auf dem Spielfeld kämpfen und die Anweisungen der Trainerin (endlich) umzusetzen. Der 2. Satz war hart umkämpft. Die Mädels aus Saarwellingen waren durch den Gewinn des 1. Satzes siegessicher und wir verunsichert.

Durch eine deutliche Leistungssteigerung gewannen wir den 2. Satz verdient mit 25:22.

Somit musste der 3. Satz die Entscheidung bringen. Wir erwischten den besseren Start und gaben die Führung nicht mehr aus der Hand. Annina verwandelte den Matchball nervenstark und die Mädels der SSG gewannen ihr letztes Spiel der Spielrunde.

Ein super Saisonabschluss der mit Platz 2 der Tabelle belohnt wird.

Nun heißt es weiter trainieren, denn am 05.03.23 wollen wir bei den Saarländmeisterschaften tolle Spielzüge zeigen.


Volleyball SSG U12

SSG U 12 weiblich (zwei gegen zwei)

SSG – Rastpfuhl 2:0 (25:15; 25.6)

SSG - Saarwellingen 2:0 (25:13; 25:15)

SSG – Rastpfuhl 2:0 (25:9; 25:9)

U12w

 

Nach den Ergebnissen aus der Hinrunde war eigentlich ein anstrengender Spieltag mit 3 Spielen zu erwarten. Rausgesprungen sind 3 wirklich lockere Siege. Hut ab Mädels, das ist ja auch unsere erste Spielzeit, und wir können schon von einfachen Gegnern sprechen. Wer hätte das gedacht? WOW!

Bisher hatten wir in allen U-Klassen immer enge Spiele gegen Saarbrücken-Rastpfuhl. An diesem Spieltag aber waren wir bereits durch sichere Angaben auf der Gewinnerstraße und dies in beiden Spielen gegen das Team aus der Landeshauptstadt. Saarwellingen hatte eine weiße Weste aus der Vorrunde mitgebracht, ist jedoch ohne die stärkste Spielerin und ohne weitere Einwechselspieler angetreten. Bei nur zwei Feldspielern konnten unsere Girls auch die geschwächte Gastmannschaft in die Schranken weisen. Welcome back! Bienvenue ! So durfte Laura Rokay nach kurzfristiger telefonischer Rücksprache ins schneebedeckte Freisen ihre ersten Versuche auf dem Spielfeld nach der schweren Handgelenksverletzung absolvieren. Schön, dass du wieder dabei bist! Trotz solider Leistung und wenig Gegenwehr war aber auch in diesen Spielen zu erkennen, dass wir weiterhin an den Basics arbeiten müssen, damit die eingeschlagene Lernkurve wie bisher in die richtige Richtung zeigt. Danke an die fleißigen Helfer. Natürlich waren auch wieder verschiedene Griesborner Urgesteine in der Kirchberghalle aufzufinden. Danke auch an euch für die tolle Unterstützung. 

Der bereits letzte Spieltag der U 12 Runde ist am 05.02.2023 in Freisen. Wir werden die Jugendspielrunde als Vizemeister der BZK 3 beenden und fahren zum abschließenden Saarlandmeisterschaftsturnier Ende April sicherlich mit einer guten Portion Selbstvertrauen. Die SSG wird mit euch hoffentlich auch in den nächsten Jahren ein schlagfertiges Team ins Rennen schicken können.


Wir sagen... D-A-N-K-E !

Wer hätte gedacht, dass die Volleyballabteilung der Spielgemeinschaft Schwarzenholz Griesborn (kurz SSG) sich nur 15 Monate nach dem ersten Training wieder derart im saarländischen Jugendbereich etablieren kann?

Die gegnerischen Trainer sprechen uns nicht nur ihren Respekt für die stetigen Fortschritte der Kids, sowie die Arbeit im Trainerteam aus und zollen uns Respekt…

Nein, es gibt sogar mittlerweile einige Mannschaften, denen es den Angstschweiß auf die Stirn treibt, wenn sie gegen die SSG „ranmüssen“ :)

Der Zusammenhalt unter den Kids ist immens - alle unterstützen sich gegenseitig an den Spieltagen und auch die Eltern sind stets mit Herzblut dabei.

Unserem Presswart, Markus Rupp, gelang es, diese tolle Stimmung in Bilder und Videos einzufangen und vor den jeweiligen Spieltagen alle nochmals einzustimmen.

So wurde dann die Firma OPHTHALMO Pro aus St.Ingbert auf uns aufmerksam. Der Firmeninhaber, Herr T. Zimmer, erklärte, die Kids der SSG finanziell unterstützen zu wollen.

Im Weihnachtsabschlusstraining konnten wir die Mädels und Jungs dann mit neuen, einheitlichen Sporttaschen überraschen. 

Die Freude über das Geschenk war riesig.

Ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte:

Danke

 

Wir sagen D-A-N-K-E !!! für die großzügige Spende der Firma OPHTHALMO Pro!

Logo Ophthalmo Pro


Volleyball SSG U14 übernimmt nach 2 Siegen Tabellenspitze

Am 3. Adventssonntag war es mal wieder soweit… Heimspieltag der Spielgemeinschaft Schwarzenholz Griesborn.

Diesmal lud die U14 weiblich den TV Losheim und den TV Saarwellingen in die Kirchberghalle ein.

Alle Spielerinnen waren fit und die Halle war mal wieder gut gefüllt.

Im ersten Spiel gegen den TV Saarwellingen starteten wir sehr nervös. Nach anfänglicher Schwächephase gelang es Alina, Ana, Maren und Nele jedoch durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und angefeuert durch unsere zahlreichen Fans, den Satz 25:19 zu gewinnen.

Im 2. Satz hatte der TV Saarwellingen keine wirkliche Chance mehr. Anna Folz verwandelte den Matchball nervenstark zum 25:14.

Im 2. Spiel des Tages hieß der Gegner: TV Losheim. Das Hinspiel Anfang Oktober konnten wir bereits gewinnen und so war die Motivation groß, auch vor heimischer Kulisse 2 Punkte einzufahren. Zunächst war das Spiel ausgeglichen. Nach einer genommenen Mannschaftsauszeit gelang es den Mädels der SSG dann endlich, taktische Anweisungen besser umzusetzen. So konnten wir einen 6 Punkte Vorsprung herausspielen. Annina, Anna, Katharina und Lia schafften es, den 1. Satz 25:16 zu gewinnen. Im 2. Satz sorgten die 4 Mädels nochmals für Spannung. Der TV Losheim schaffte zum Ende des Satzes sogar den Ausgleich zum 22:22, bevor wir den Satz dann letztendlich 25:23 gewinnen konnten.

Durch diese 2 Siege und die damit einhergehenden 4 erkämpften Punkte, katapultiert sich die U14 weiblich an die Tabellenspitze der Staffel BZK1. Am letzten Spieltag (29.1.2023 um 10:00 Uhr in Freisen) wird es sich zeigen, ob wir die Sensation schaffen und als „Volleyball Neulinge“ die Tabellenführung bis zum Saisonabschluss verteidigen können. Dann spielen wir erneut gegen Saarwellingen und Freisen. Im Hinspiel gegen Freisen mussten wir uns noch geschlagen geben… mal sehen, ob wir es im Rückspiel schaffen, die im Training eingeübten Spielzüge und taktischen Anweisungen umzusetzen.

U14 S1
U14 S2
U14 S3

Megastark!!! SSG U13 gelingt Doppelsieg!

Wir sind sehr stolz auf unsere U 13 Volleyballmannschaft! 

Am 1. Adventssonntag gab’s für die Gegner keine Geschenke. Der TV Saarwellingen und der TV Holz mussten sich jeweils mit 0:2 geschlagen geben. Das war eine tolle Teamleistung!

Bereits am 04.12. geht’s weiter: Die U 12 spielt in Losheim gegen Losheim und Freisen. Die U 15 tritt in Saarbrücken gegen Saarbrücken und Sitterswald an. Wir drücken die Daumen!

Doppelsieg 1
Doppelsieg 2

Abteilung Volleyball – Erste Heimspiele SSG

Am 16.10. lud die Spielgemeinschaft Schwarzenholz-Griesborn zum ersten großen Heimspieltag ein. Erfreulicherweise fanden viele Zuschauer den Weg in die Griesborner Kirchberghalle. Das erste Spiel des Tages bestritt unser U15 Mix Team gegen den TV Holz. Wir rechneten uns vorab keine großen Chancen gegen den technisch starken Gegner aus... doch es kam anders! Im ersten Satz starteten wir nervös. Durch zu viele Eigenfehler (beim Aufschlag sowie beim Zuspiel und Angriff) unterlagen wir deutlich 13:25. Im zweiten Satz gelang es der SSG allerdings, das Team aus Holz aus dem Konzept zu bringen, so dass der Gegner bei 3:0 und 12:4 bereits seine beiden Auszeiten nehmen musste. Leider gelang es nicht, „den Sack zu zumachen“. Trotz einer tollen Mannschaftsleistung und lautstarker Fanunterstützung, konnte Holz auch den zweiten Satz für sich entscheiden (22:25).

Im zweiten Spiel gegen den TV Fechingen wollten wir – wie im Hinspiel vor 4 Wochen – mindestens einen Satz gewinnen. Fechingen schickte ausschließlich seine Jungs ans Netz. Doch wir ließen uns nicht verunsichern. Wir führten zu Beginn sogar mit 8:1. Fechingen kam jedoch immer besser ins Spiel, agierte cleverer und hatte in den entscheidenden Momenten einfach die bessere Lösung parat. So verloren wir dann leider den ersten Satz mit 21:25. Im zweiten Satz war dann die Luft irgendwie raus: Fechingen gewann 11:25.  

So verpassten wir leider unser selbstgestecktes Ziel, mindestens einen Satz gegen Fechingen zu gewinnen. Es kann aber festgehalten werden, dass wir wieder eine tolle Mannschaftsleistung zeigten und in beiden Spielen durchaus mehr drin gewesen wäre. So warten wir weiterhin auf unseren ersten Sieg. 

Am Nachmittag konnte die U12 weiblich (wie auch schon im Hinspiel) die körperliche Überlegenheit gegen das Team aus Primstal ausspielen und den zweiten Saisonsieg einfahren. (2:0)

Gegen eine gleichwertige Mannschaft aus Losheim reichte nach einem langen Hallentag (bereits um 10:00 Uhr wurde ja schon die U15 lautstark angefeuert) die Kräfte und die Konzentration nicht mehr aus. Losheim gewann beide Sätze. (2:0)

Glückwunsch an das Team um Alina, Anna-Lena, Laura, Delia und Jule! Sehr erfreulich war auch die Tatsache, dass zwischen den Spielen und Sätzen, den ganzen Tag viele Kinder mit dem Ball miteinander gespielt haben. Das zeigt die Begeisterung für den Sport und für die Gemeinschaft. 

Für die nächste Saison suchen wir noch dringend Jungs, Jahrgang 2009/2010. Wenn ihr Lust auf Volleyball habt, schaut gerne vorbei: jeden Mittwoch (außer in den Ferien) von 16:30 – 18:45 Uhr in der Kirchberghalle in Griesborn. 

Vorschau:

13.11. 10:00 Uhr in Freisen U14 weiblich gegen Freisen und Saarwellingen

27.11. 10:00 Uhr in Saarwellingen U13 mix gegen Saarwellingen und Holz

04.12. 10:00 Uhr in Saarbrücken U15 mix gegen SB und Sitterswald

04.12. 10:00 Uhr in Losheim U12 weiblich gegen Losheim und Freisen


SSG U14 weiblich - Saisonstart mit dem ersten Sieg im ersten Spiel! 

Spielbericht

Am 09.10.22 war es endlich für die U14 weiblich soweit, in die Volleyballsaison zu starten. Alle 8 Mädels (Jahrgang 2010) waren hoch motiviert und freuten sich auf den 1. Spieltag in Losheim.

Nach zunächst nervösem Beginn realisierten die SSG Mädels recht schnell, dass wir durchaus mit den Gastgeberinnen spieltechnisch mithalten können. Im ersten Satz konnten wir sogar eine 10 Punkte Führung herausspielen. Zwischenzeitlich stand es 18:8. Dann unterliefen uns jedoch einige unnötige Fehler und der Gegner kämpfte sich wieder heran. Letztendlich konnten wir - auch dank unserer mitgereisten Fans, die uns lautstark unterstützen - den ersten Satz gewinnen (25:19).

Im 2. Satz konnten wir die Mädels aus Losheim stets auf Abstand halten. Beim Spielstand von 13:6 aus unserer Sicht, nahm Losheim die erste Auszeit. Beim Spielstand von 24:19 ließen wir nichts mehr anbrennen: Durch die Halle schallte es lautstark: „Punkt - Punkt – Punkt...!“

Und tatsächlich … Alina Rokay gelang eine perfekte Ballannahme zur Zuspielerin Katharina Specht, und Ana Chiric belohnte sich selbst für ein tolles Spiel und verwandelte nervenstark den Matchball.

Die Freude war natürlich groß!

Im 2. Spiel des Tages hieß der Gegner: SSC Freisen! Wer sich in der Volleyballszene auskennt weiß, dass Freisen im Damenvolleyball eine Hochburg ist - seit Jahren.

Allerdings rechneten wir uns auch hier zunächst Chancen aus. Lediglich eine Spielerin der Mädels aus Freisen war 2010 geboren, die restlichen Mädels waren 1-2 Jahre jünger. Uns gelang es jedoch zu keinem Zeitpunkt des Spiels, die besagte EINE Spielerin aus dem Konzept zu bringen. Lediglich im 2. Satz zeigten wir etwas mehr Biss. Hier sei zu erwähnen, dass Maren Roether volles Risiko ging und 2 tolle Aufschläge von oben übers Netz schlug!

Auch wenn es nicht mehr zum Sieg reichte, zeigten wir dennoch eine tolle Mannschaftsleistung!

Text">Wie verloren gegen Freisen leider in 2 Sätzen (8:25 / 15:25). Im Rückspiel heißt es taktisch cleverer zu spielen und die Schwächen des Gegners besser auszunutzen.

Ausblick:

Am kommenden Sonntag (16.10.22) haben sowohl die U15 mix als auch die U12 weiblich ihr erstes Heimspiel in der Kirchberghalle in Schwalbach Griesborn.

Spielbeginn U15: 10 Uhr

Spielbeginn U12: 14 Uhr

Kommt vorbei und lasst es euch nicht entgehen, den Mädels und Jungs beim Volleyball zuzusehen und sie zu unterstützen. In der Kirchberghalle werden die Wände beben, wenn die SSG Fans die Schlachtrufe anstimmen!!!

SSG U14 01

SSG U14 03

SSG U14 02

Obere Reihe: Eric Wilhelm, Alina Rokay, Nele Römer, Maren Roether, Annina Festor, Nicole Rockay;
Untere Reihe: Ana Chiric, Katharina Specht, Lia Forster, Anna Folz

Hier ist der Matchball:


SSG Schwarzenholz-Griesborn: Spielbericht U 13

U13 25 09 22

h.l. Laura Rokay, Emma Langenfeld, Anna-Lena Mailänder, Sina Guldner, David Kreutzer

v.l. Moritz Schmidt, Fabian Groß, Emil Kaspar, Louisa Niederländer fehlt…gute Besserung 😉)

Auch für unsere U13 - Mixmannschaft (mindestens 1 männlicher Jugendspieler muss auf dem Feld stehen beim Spiel 3 gegen 3) fiel der Startschuss in die erste Saison in der Jugendspielrunde. Der TL Hüttersdorf spielt bereits in der 2. Saison und trotzdem konnte unser unerfahrenes Team eine Führung durch starke Angaben herausspielen. Wiederum umgekehrt mussten wir direkte Punkte aufgrund einer soliden Serviceserie des Gegners abgeben. 

Im 2. Spiel gegen das starke Team aus der Landeshauptstadt war der Spielverlauf analog dem Premierenspiel. Die Spieler aus Saarbrücken mussten eine gute Leistung abrufen, um die stets gefährliche und immer kämpfende SSG schlussendlich knapp zu besiegen. 

TL Hüttersdorf – SSG: 2:0 (25:22; 25:16)

DJK Saarbrücken – SSG: 2:0 (25:19; 25:21)

Fazit: In beiden Spielen konnten alle gemeldeten Spielerinnen und Spieler Einsatzminuten und Erfahrungen in unserem tollen Mannschaftssport sammeln. Großen Mut macht uns die Tatsache wie bei allen SSG-Jugendmannschaften bisher, dass wir uns gegen keinen Gegner verstecken müssen und lediglich mit ein paar weiteren, engagierten Trainingseinheiten der geringe Rückstand sicherlich auch noch in dieser Saison aufzuholen ist.

Erneut ein großes DANKE an die wiederum mitgereiste Fan-Truppe. Den Preis für die beste Stimmung haben wir wie schon an den letzten Spieltagen eindrucksvoll gewonnen.

Es gab tolle Ballwechsel mit vollem Einsatz. Für manche mitgereisten Eltern war es auch „das erste Mal“. Wir haben gezeigt, dass auch ein Sport ohne Körperkontakt voller Aktion und Stimmung sein kann!!!

Die Dynamik innerhalb des Jugendteams erfreut uns alle besonders. Ein gemeinsames Aufwärmen und Einspielen bis hin zur gegenseitigen Unterstützung als Schiedsgericht macht Spaß und Lust auf mehr!

Auch ein Lob vom gegnerischen Trainer „ihr habt den schöneren Volleyball gespielt und ganz oft versucht 3x zu spielen“ zeigt uns allen, dass wir gemeinsam mit Spielern und dem Trainerteam (Andi, Nicole, Eric und Mäx) die richtigen Schritte tun.

Nun gilt es weiter an den technischen und taktischen Details zu feilen.

Schwerpunkt wird sicherlich die Flugkurve und der Zielkorridor der 2. Ballberührung des Zuspielers sein, um auch ein Stück weit das Nervenkostüm der Verantwortlichen somit zu stabilisieren.

SSG-olé olé…WEITER SO!!!

 

 SSG 09 07 SSG 09 01 Kopie SSG 09 10

SSG 09 02

SSG 09 04 SSG 09 05 SSG 09 06

Trainingszeiten:

Dienstag: 17:00 – 19:00 Uhr Schulturnhalle Schwarzenholz, Hungsstr.: Training für alle U12 - U15 (Jahrgang 2008-2014)

Mittwoch 16:00 - 17:30 Uhr Jahnhalle Schwalbach: U12 + U13 (Jahrgang 2011-2014)

Mittwoch 16:30 – 18:30 Uhr Turnhalle der Kirchbergschule Griesborn, Am Howatt: U 14 +U 15 (Jahrgang 2008-2010)

Samstag (individuelle Spielvorbereitung):

Gruppe 1 09:30 – 11:00 Turnhalle der Kirchbergschule Griesborn 

Gruppe 2 11:00 - 12:30 Turnhalle der Kirchbergschule Griesborn

Alle interessierten Jugendliche können gerne einfach ins Training kommen bzw. sich bei Andrea „Andi“ Mailänder (0177/6763105) nach den Trainingsmodalitäten und den Ansprechpartnern / Trainern erkundigen.

Vorschau: U 14 weiblich

Spielort: Schulturnhalle Losheim 

Spielbeginn: 10:00 Uhr (im ersten Spiel machen wir das Schiedsgericht)

Spieltermin: 09. Oktober 2022


Abteilung Volleyball: Starker Auftritt für die neue Generation der Spielgemeinschaft Schwarzenholz-Griesborn

 

"So sehen Sieger.... Schalalala..." und SGG-Gesänge schallten durch die Schulturnhalle Freisen.

Zum Saisonstart gab es für das junge Team der SSG kein zartes Herantasten an den Spielbetrieb. Mit dem SSC Freisen wartete gleich ein dicker Brocken. Die Freisener stellen zurzeit die beste saarländische Damenmannschaft und spielen aktuell in der 2. Bundesliga Süd. Auch ihr Nachwuchsteam galt daher als Favorit. Doch die Nervosität hielt sich in Grenzen, und der erste Satz konnte sogar bis zum 10:10 ausgeglichen gestaltet werden. Schlussendlich setzte sich aber die Erfahrung der Freisener Spielerinnen durch. Trotz starker Leistung musste man sich mit 0:2 gegen die saarländischen Nordlichter geschlagen geben.

Vor dem 2. Spiel gegen den VV Primstal war klar, hier haben wir eine echte Chance den Start zu veredeln! Alle Spielerinnen hatten ihre Einsatzzeiten sowohl auf dem Spielfeld als auch als Schiedsgericht. Der 2:0 Sieg an ihrem ersten Spieltag wird den Kids sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben. Die Fan-Gesänge hielten noch bis weit nach dem gemeinsamen Abendessen an.

Fazit: Toller erster Auftritt! Wir können gleich schon zu Beginn der Saison mit den Gegnern mithalten. Wir haben viel gelernt, und vor allem hatten wir viele lachende und glückliche Kindergesichter. Das macht Lust auf mehr! 

Dank an die vielen mitgereisten Fans (Eltern, Geschwister, Spielerinnen aus der Jugend). Die SSG ist wieder da und hat gleich eine Duftmarke hinterlassen.

Unsere U13 startet am 25.09. mit 2 Spielen in Hüttersdorf (Beginn 10:00 Uhr)

U12

 

Spielbericht U15 

Am 18.09. war es soweit, die U15 der SSG hatte ihren ersten Spieltag in Holz.

In dieser Jugend-Spielklasse spielen Mädchen und Jungen des Jahrgangs 2009 und jünger. Alle Kids der SSG sind absolute Volleyball-Neulinge.

Dennoch waren wir für den ersten Spieltag gerüstet: Die Abläufe des Spieltags wurden eingeübt, Trikots und Trainingsanzüge rechtzeitig geliefert. 

Beim ersten Spiel gegen den TV Fechingen erwischten unsere Kids einen fulminanten Start und konnten den 1. Satz grandios gewinnen. Unsere mitgereisten Fans waren aus dem Häuschen. Im 2. Satz allerdings konnten sie nicht an diese Leistung anknüpfen. Der Gegner fand immer besser ins Spiel und brachte unser Team aus dem Konzept, sodass der 2. Satz an den TV Fechingen ging. Im Entscheidungssatz fand die Mannschaft nicht mehr zur Stärke des 1. Satzes zurück, sodass man sich leider geschlagen geben musste.

Im 2. Spiel trat unsere Mannschaft gegen das erfahrene Team der DJK Rastphul-Rußhütte an. Hier hatte unsere U15 leider zu keinem Zeitpunkt eine wirkliche Chance das Spiel zu gewinnen. Der Gegner war körperlich und spieltechnisch überlegen. Das Spiel ging 0:2 verloren.

Fazit: Die Kids haben eine tolle Mannschaftsleistung gezeigt, neue Eindrücke und erste Spielerfahrungen gesammelt. 

U15 3U15 2

U15 1

 

Ein großes Dankeschön geht an an unseren Trikot Ausrüster "Teamsport Philipp" aus Saarwellingen. Ein kompetenter und freundlicher Partner, der uns pünkltische alles Trikots und Trainingsanzüge geliefert hat. Empfehlen wir gerne weiter!

TEAMSPORT Philipp


SG Schwarzenholz - Griesborn: Die neue Generation startet in den Spielbetrieb

Der TV Griesborn freut sich sehr, dass sich nach mehreren Jahren Abstinenz die Spielgemeinschaft Schwarzenholz – Griesborn endlich wieder am aktiven Volleyball Spielbetrieb beteiligt. Am 18.09. startet die U15 Mix (Jahrgang 2009 und jünger) in Heusweiler-Holz (Glück-Auf-Halle-Holz).  Die U12 weiblich (Jahrgang 2012) spielt in Freisen. Wir wünschen den Spielerinnen und Spielern sowie dem Trainerteam einen erfolgreichen Start in die Saison 2022/2023.

U14U15

Volleyball U12U13


Abschlusstraining unserer Volleyball Kids am Beachplatz

Unser Angebot „Volleyball für Kids“ erfreut sich großer Beliebtheit! Nach den Ferien wird das Trainingsangebot daher erweitert. Neben unserer Trainerin Nicole Rokay werden auch Andrea Mailänder und Eric Wilhelm Übungsstunden leiten.  Genaue Termine werden noch rechtzeitig bekanntgegeben. Außerdem werden ab dem Herbst insgesamt 24 Mädels und Jungs in 4 Mannschaften in der sogenannten „Jugendrunde“ antreten.

Zum Abschluss der Trainingssaison gab’s eine Übungseinheit bei herrlichem Wetter auf dem vereinseigenen Beachplatz. Dazu spendete der Verein Pizza für unseren Sportnachwuchs. Die Kids und das Trainerteam können es kaum erwarten, bis es nach den Sommerferien endlich wieder weitergeht… 

Volleyball Kids Juli 2022 1

Volleyball Kids Juli 2022 2

Volleyball Kids Juli 2022 3


Anfahrt

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

TV 1911 Griesborn e.V.
Turnerheim
Jahnstrasse 33
66773 Schwalbach

1. Vorsitzender:
Nicolas Goedicke
Im Taubenthal 18
66773 Schwalbach

Ersteller:
TV 1911 Griesborn e.V.

Hosting:
Computer Höll + Sehn GmbH

Für Inhalte auf Seiten, die von dieser Seite gelinkt werden, wird keine Haftung übernommen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.